Was hilft Schleim zu lösen?

2 Antworten

Ich schwöre auf ACC akut Hustenlöser. Das löst den Schleim und lockert den Husten und es gibt es in jeder Apotheke ohne Rezept. Ich empfehle die 600mg Packung,da muss man nur eine Tablette pro Tag auflösen und trinken und hat dann Ruhe. Entscheidend ist aber wahnsinnig viel zu trinken.

Gelomyrtol hilft gut,nur solltest du dann nicht unter Probleme mit dem Magen leiden. Außerdem schwören wir auf Sinuforton Saft oder Kapseln (löst sehr gut den Schleim),auch Ambrohexal ist gut. Sinupret bringt uns dagegen gar nichts. Aber das ist von Mensch zu Mensch ja unterschiedlich.

Welches Hausmittel hilft gegen Durchfall?

Hallo liebe Community,

da ich leider keine Tabletten im Haus habe, wollte ich Euch fragen, ob Ihr vielleicht irgendwelche Hausmittel gegen Durchfall kennt.

Ich habe mal gehört, dass Salzstangen und Cola gut helfen sollen, stimmt das?

Vielen Dank bereits im Voraus für alle hilfreichen Antworten ;-)

LG, Jennifer

...zur Frage

Kennt ihr ein Hausmittel zum Schleim lösen?

Ich bin auf der Suche nach einem guten Hausmittel, das Schleim aus den Nebenhöhlen lösen kann. Könnt ihr mir einen guten Schleimlöser empfehlen?

...zur Frage

Welche Hausmittel kennt ihr, die Wehen auslösen?

Ich bin bereits über dem Termin und möchte gerne die Wehen auf natürlichem Weg beschleunigen. Kennt ihr ein Hausmittel, das gut hilft? Himbeerblättertee trinke ich bereits...

...zur Frage

Starker Husten- was hilft

Seit knapp 4 Tagen habe ich nun starken Husten.

Ich weiss, es gibt sogenannte Hustenblocker, so etwas möchte ich aber nicht nehmen, weil die ja nur die Symptome unterdrücken aber nicht bei der Heilung helfen. Generell ghabe ich bislang von solchen Hustenstillern bislang kaum Gutes gehört.

Was hilft denn dabei- habt ihr vielleicht so etwas wie ein Hausrezept, oder gerne auch etwas aus der Alternativmedizin?

...zur Frage

Grippe Infektion, trotz Schutzimpfung?

Mach seit Jahren bei der Grippeschutzimpfung mit. Immer alles gut gewesen.

Dieses Jahr hat es mich aber schwer erwischt.

Bin 80 Jahre alt, und habe chronische Bronchitis.

Nun habe ich plötzlich Kopfschmerzen bekommen, und einen Schnupfen wo aber die Nase nur wenig läuft. Auch der Husten hat sehr zu genommen.

Der Arzt hat mir Mucosulvan zum lösen des Schleim empfohlen, und zusätzlich zu meinem Salbu Hexal Spry den ich immer dabei habe, ForsterNexthaler Pulverinhalator verschrieben.

Es will aber nicht besser werden. Nun hat der Arzt noch Azithromycil HEC dazu verschrieben. Ich kann jetzt viel gelben Schleim abhusten.

Beim Naseputzen kommt nun sehr viel Blut mit heraus. Und die linke Seite des Kopf und Hinterkopf schmerzt.

Was habe ich mit nur eingefangen ?


...zur Frage

Was hilft euch am besten gegen Husten und Halsschmerzen?

Welche Hausmittel kennt ihr, die helfen? Oder welche Medikamente nehmt ihr ein? Ich bin dankbar für ALLE Antworten. Auch gerne etwas Homöopathisches. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?