Was hilft gegen Wunde Haut beim Sport?

3 Antworten

Es gibt spezielle Sport-BH, die solches " Wundwerden" an den Brustwarzen verhindern. Als Mann habe ich vor Marathon-Läufen die Brustwarzen immer abgetapt oder mit einem Pflaster abgeklebt.

Beim Wundwerden unter den Armen hilft ( falls ein Hautarzt keine krankhafte Ursache der Haut findet ) eine Wundsalbe z.B. Panthenol vor dem Laufen !

Hallo, 

Ich habe ebenso wie Tigerkater anfangs meine Problemzonen immer mit Tape abgeklebt, aber doch jedesmal schmerzhaft wenn man sich das Tape wieder abzieht. Dann bin ich auf Babypuder umgestiegen, da hielt mir die Wirkung aber nicht lang genug an und ich habe manchmal so komische rote Punkte bekommen die leicht gejuckt haben, vermutlich eine leichte Allergie

Ein Freund von mir hat mir dann die Ilon Protect Salbe empfohlen mit der bin ich bis jetzt total zufrieden. Am besten du liest dir einfach die Webseite durch und entscheidest selbst ob sie dass richtige für dich ist oder nicht. Hier der Link: www.ilon-protect-salbe.de

Besonders super finde ich dass sie neben dem Schutz vor Reibung auch noch die Haut angenehm kühlt, vor allem im Sommer ist das super.

Viel spaß beim Training

lg Woifal

4

ja, ich benutze auch diese Salbe beim Radeln.......

1

Trägst du einen normalen BH oder einen Sport-BH ? Ich hab das immer bekommen, wenn ich einen normalen BH zum laufen an hatte.

Wegen den wunden Stellen am Arm, da kannst du eine fettende Creme wie Panthenol verwenden.

Was möchtest Du wissen?