Was hilft gegen Übelkeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Übelkeit kann verschiedene Ursachen haben.Ob zu wenig Essen,zuviel rauchen und trinken,einen niedrigen Blutdruck> der Körper kann auf alles, was ihm nicht "gut tut",mit Unwohlsein reagieren!Du schreibst vom "richtigem Schlechtsein"...dann solltest Du auch mal zum Arzt gehen! Abklären was es sein könnte kann evt.schlimmeres verhüten!!! Ansonsten als erste Hilfe:Fenster auf und tief und ruhig durchatmen>Kamillen-und Pfefferminztee beruhigen den Magen>am besten ungesüßt trinken oder mit Traubenzucker oder (wenn man mag) mit Ingwer>zunächst nichts essen>langsam wieder nahrung aufnehmen>und zwar mit Zwieback oder Haferschleim anfangen! Lg

Ich glaube dein Körper signalisiert dir das auch, ob er eine Nahrungspause braucht oder nicht. Wenn mir schlecht ist verspüre ich erst einmal kein Hungergefühl. Ganz im Gegenteil, wenn ich Lebensmittel sehe oder rieche wird es mir noch schlechter. Das ist für mich, dann auch ein klares Zeichen......

Kommt drauf an warum Dir schlecht ist?

Zu viel gegessen/getrunken? Was "falsches" gegessen, Virus ....

am Besten hilft Pfefferminztee - der beruhigt den Magen (mir hilft das jedenfalls immer)

wenn einem so richtig ko...übel ist, hat man doch sowieso keinen Appetit

ein Glas Cola in kleinen Schlücken trinken hilft auch den Magen zu beruhigen

aber wie gesagt, es kommt natürlich drauf an, wo die Übelkeit herkommt

Was möchtest Du wissen?