Was hilft gegen meinen Infekt... schon seit 2 Wochen außer Gefecht gesetzt!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hattest offensichtlich eine schwere Infektion, sonst hätte der Arzt dir kein Antibiotikum gegeben. Das bleibt nicht in den Kleidern hängen und die Auswirkungen der Medikamente auch nicht. Und dass du kein richtiges Fieber hattest, hat das ganze wahrscheinlich in die Länge gezogen. Jetzt nach 2 Wochen sollte es aber langsam aufwärts gehen, hab ein bisschen Geduld und lass es langsam angehen mit einem kurzen Spaziergang, den du jeden Tag ein bisschen ausdehnen kannst. Gute Besserung, das wird schon wieder!

In welchen Abständen kann man Antibiotika einnehmen?

Vor 6 Wochen habe ich ein Antibiotika eingenommen wegen einer Nierenbeckenentzündung. Das Antibiotika habe ich für 10 Tage genommen, den Namen habe ich leider vergessen. Jetzt habe ich eine Angina mit Fieber und Halsschmerzen. Mein Arzt hat mir gestern ein Rezept für ein Antibiotika verschrieben. Es ist zwar ein anderes. Kann ich das trotzdem unbedenklich nehmen? Der Arzt weiß nichts von meiner Nierenbeckenentzündung.

...zur Frage

Habe eine bronchitis mit Rachenentzündung!!!

Habe seit 4 Wochen eine Bronchitis. Ist eine Bronchitis wie eine Atemwegsinfektion?

Habe husten, Schnupfen hin ab und zu Halsschmerzen noch und nachts huste ich bestimmt 20 Minuten lang wache auch deswegen auf.

Nehme schon Antibiotika !!!

Wie lange dauert es bis es weg ist mit Antibiotika?

Nehme seit 3 Wochen Antibiotika.

Mfg

Jennifer Maka

...zur Frage

Hintereinander Antibiotika nehmen in Ordnung?

Meine Freundin hatte in den letzten Wochen Problemen mit Halsschmerzen und Entzündungen. Ihr wurde 2 mal hintereinander Antibiotika verschrieben. Wie sinnvoll ist es, so häufig Antibiotika zu nehmen? Reagiert der Körper dann noch auf die Medizin?

...zur Frage

Wiederholende Mandelentzündung?

Ich war bis vor kurzen 3 Wochen krankgeschrieben hatte starke halsschmerzen und Eiter im Hals.. Jedenfalls habe ich das erste Antibiotika bekommen, genommen.. Dann war es 2 Tage gut und dann kam alles wieder und genauso auch bei dem zweiten Antibiotika. Jetzt ist es wieder ausgebrochen und langsam geht mir das echt auf den Zeiger was soll ich tun ?? Es ist Wochenende und kein hno hat offen

...zur Frage

Mandelentzündung seit 6 Wochen, trotz Antibiotika

Hallo,

hatte vor 6 Wochen eine schwere Mandelentzündung. Habe dann im März Antibiotika dagegen genommen, dieses hat jedoch nicht gewirkt und die Mandeln waren immer noch sehr dick. Letzte Woche war ich beim HNO Arzt, dieser sagte mir meine Mandeln sind immer noch stark entzündet. Habe diesmal ein anderes Antibiotika als beim ersten Mal bekommen, allerdings hat auch das nicht gewirkt und meine Mandeln sind immer noch sehr dick.

Habe am 3. Juni einen OP-Termin zur Mandelentfernung, jedoch habe ich starke Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Mag nicht mehr so lange warten. Was kann ich dagegen machen? Sollte ich noch 3 Wochen bis zum OP Termin warten oder nicht?

Schonmal danke im Voraus, für eure Antworten.

LG

...zur Frage

Erkältung verschleppt - Antibiotika - und es wird immer schlimmer!! Hilfe?!?!

Hallo ihr Lieben,

Seit über zwei Wochen bin ich erkältet, am Donnerstag den 13.09. also vor 16 Tagen fing es an mit normalem Husten, Halsschmerzen, Heiserkeit, es kam Schnupfen und Kopfschmerzen dazu, Abgeschlagenheit und ein andauernes Krankheitsgefühl, alles verging nach einer Woche wieder am letzten Wochenende war ich fast wieder richtig fit. Am Montag ging das Ganze von vorn los, und der Husten wurde so schlimm, dass ich nicht mehr schlafen konnte. Ich ging am Dienstag zum Arzt und bekam ein Antibiotika gegen die beginnende Bronchitis und einen Hustenblocker für die Nacht. Das Antibiotika ging über drei Tage, also war es gestern zu ende und es ist bis heute immer schlimmer geworden. Kein bisschen Besserung, ich habe so heftige Kopfschmerzen wie noch nie und bin Tag und Nacht nur am Husten. selbst der hustenblocker hat heute nacht seine wirkung verfehlt... Ich fühl mich so unheimlich scheiße und liege nur auf dem Sofa. Was ist denn das??? Ich weiß nicht weiter, mein Hausarzt hat auch heute nicht mehr auf, und das Wochenende steht bevor... Wie komme ich nur einigermaßen über die zwei Tage? Was kann ich noch tun? Ich freue mich über jede Antwort!

Liebe Grüße,

Janina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?