Was hilft gegen juckende, trockende und brennende Augen?

8 Antworten

Mache öfter eine Pause, mindestens aller Stunden. Lockere und bewege deine Schultern und mache ein paar Atemübungen. Atme tief ein und strecke dich dabei zur Decke und rolle beim Ausatmen vom Kopf her ab bis der Oberkörper nach unten hängt, beim Einatmen wieder aufrichten. Wenn du merkst, dass die Augen anfangen zu brennen mache kurz Augenübungen. Stelle dir die Uhr vor und bewege die Augen im Fünfminutentakt im Uhrzeigersinn. Dann schräg nach oben schauen und dann schräg nach unten, viel blinzeln, ein Ziel in der Ferne fixieren und nicht blinzeln, dann wieder viel blinzeln. Zum Schluss die Hände reiben und über die Augen legen.

Also ich habe über 35 Jahre am Computer gearbeitet, davon 30 am Bildschirm, ein Brennen der Augen hatte ich nie, da ich jede Stunde beim intensiven Arbeiten eine 10 Minütige Pause vom Bildschirm gemacht habe, Ausserdem solltest du öfter mal ganz bewusst mit den Augen blinzeln und weit in die Ferne sehen. Man kann sich das anerziehen.

Du brauchst wenn du es so machst wie ich keine Augentropfen, wenn deine Augen müde sind, kannst du deine hohle Hand auf das Auge legen, du merkst dann das es warm wird, das entspannt das Auge.

Gruß Mahut

Das mit den Hausmitteln ist so eine Sache; allein schon, weil Du Dir im Büro nicht ständig z.B. Teebeutel auflegen kannst. Pausen wirst Du auch nciht dauernd machen können. Interessant wäre es übrigens, zu wissen, wie hoch die Raumfeuchtigkeit bei Euch ist. eine richtige Raumfeuchtigkeit wäre wahrscheinlich das natürlichste Mittel. Zum Arzt solltest Du auf jeden Fall gehen, weil Du durch ständig trockene Augen auch Deine Augenoberfläche beschädigen kannst. Das kann der Arzt aber beurteilen. Falls er Dir zu Augentropfen rät und weil Du die selbst bezahlen mußt, gebe ich Dir gerne den Rat, "Artelac Nighttime-Gel" (früher "Liposic") zu benutzen. Augenärzte neigen leider oft dazu, einem teure Produkte zu empfehlen. Artelac ist gut, reicht lange und ist preisgünstig. Mein Augenarzt hatte es mir empfohlen und ich benutze es seit Jahren. https://www.medikamente-per-klick.de/keywordsearch/~sortBy=default

Können Augentropfen bei brennenden Augen helfen?

Ich habe, vermutlich allergiebedingt, brennende Augen. Würde es helfen, wenn ich Augentropfen verwende?

...zur Frage

Kopfschmerzen vom Arbeiten vorm Computer?

Hab in letzter Zeit imme wieder Kopfschmerzen. Arbeite aber immer viel am Computer. Habe auch nicht das Gefühl, dass meine Augen schlechter geworden sind. Oder merkt man das nicht und sollte das dann doch mal testen lassen?

...zur Frage

Was kann ich auf die Schnelle gegen trockene Augen tun? Ist Leitungswasser hier gut?

Ich sitz grad im Büro und mein rechtes Auge ist ziemlich trocken (von der Heizungsluft, nehme ich an). Ich werde mir nach Feierabend in der Apotheke Augentropfen holen - aber habt ihr auf die Schnelle einen Tipp, was ich da machen kann? Soll ich mir ggf. Leitungswasser in die Augen tröpfeln? Oder ist das eher schlecht?

...zur Frage

Kann beim Tragen von Kontaktlinsen Augentropfen nehmen?

Ich trage Kontaktlinsen (Monatslinsen) und nehme, wenn ich viel am PC arbeite hin und wieder Augentropfen. Kann ich das bedenkenlos machen? Mir tut das immer gut, weil ich sonst leicht trockene Augen bekomme.

...zur Frage

Juckende Augen trotz Antiallergika und Augentropfen. Wie behandeln?

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meinen Augen. Ich habe eine Hausstaub- und Pollenallergie und nehme gegen diese auch Rupatadin. Jedoch jucken meine Augen dennoch immer noch. Beschwerden an der Nase habe ich gar keine. Meistens juckt auch nur ein Auge, während das andere ausbleibt. Ich habe es bereits mit allem möglichen probiert. Augentropfen mit Azelastin oder Cromoglicin. Beides erfolglos. Sämtliche Antiallergika inklusive Rupatadin. Ebenso erfolglos. Behandlung mit Hyaluron-Augentropfen 2%. Ebenso erfolglos. Ich weiß langsam nicht mehr was ich tun kann und diese juckenden Augen nerven wirklich extrem. Kennt ihr vielleicht einen Rat, was ich noch machen kann um diesen juckenden Augen endlich mal den Gar auszumachen.

PS: Die Augentropfen waren allesamt ohne Konservierungsstoffe!

Schonmal Danke. tonkey04

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?