Was hilft gegen einen schmerzhaftes Nagelbett?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Nagelbettentzündungen hilft sehr gut Teebaumöl, einfach in die Stelle einreiben oder einen getränkten Wattebausch auflegen und befestigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass du mit einer fetthaltigen Salbe, die du dir am besten abends auf die Stelle schmierst, am besten zurecht kommen wirst. Vielleicht hast du ja eine Bepanthensalbe zu Hause. Bei trockenen Hautstellen sollte man auf jedenfall etwas fetthaltiges und kein Gel verwenden. Wenn du dann nach draußen gehst, musst du eben zwei paar Handschuhe anziehen oder so ein Wärmepad in den Handschuh stecken, dann bleiben die Finger warm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?