Was hilft euch so bei einer Erkältung? Erfahrungen?

9 Antworten

Genau. Nudelsuppe,Kamillentee,Salbeitee,Thymiantee. Warmes Erkältungsbad,aber nicht bei Fieber. Viel trinken,kein Alkohol. Säfte u Wasser. Viel frisches Obst u Gemüse. Frische Luft. Ja,das waren so meine Hausmitteltips.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo!

Bin allgemein ein totaler Ingwer Fan. Trinke auch gerne unter dem Jahr Ingwershoots zur Stärkung des Immunsystems. Hilft wunderbar und schmeckt mit gutem Rezept auch gar nicht so übel.

Bei Erkältungen esse ich - wie dein Name schon sagt ;) - gerne Nudelsuppe. Das gehört einfach zum "Kranksein" dazu! Bei Erkältungen nehme ich auch gerne zusätzlich Zink ein. Ist gut für das Immunsystem und lindert die Erkältungsbeschwerden. Kann ich nur empfehlen, habe damit bisher immer gute Erfahrungen gemacht. Verwende z.B. gerne Unizink, das vertrage ich super.

Ansonsten eben das Übliche... Viel Trinken, Tee, ausruhen und ein warmes Erkältungsbad. Da kann man sich mal wieder richtig schön verwöhnen lassen. ;)

Dir auf jeden Fall gute Besserung und eine schnelle Genesung!

Ich schwöre auf die gute, alte Hühnersuppe.

Die hilft mir so gut, dass ich die sogar vorbeugend esse, dadurch hab ich seit Jahren keine Erkältung mehr bekommen.

Es sollte aber eine richtige Hühnersuppe sein, nicht so ein Maggi-Tütenkram.

Viel richtig Hühnerfleisch mit Fond, gibts im Glas zu kaufen, dazu viel Suppengemüse und ein paar Fadennudeln. Dann hast Du eine leckere Mahlzeit und zugleich was gegen die Erkältung getan.

Falls Du Zugang zu einer Hühnerfarm/-Schlachterei hast, dann besorg Dir dort die Hühnerfüße. Laut Forschung enthalten sie ganz besonders viel des Hühnereiweißenzyms Lysozym, das besonders gute Wirkung gegen Erkältungssymptome zeigt. Diese Füße gut auskochen und dann reduzieren. Diesen Fond dann der frischen Hühnersuppe beigeben, da hat keine Erkältung eine Chance.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine Fleischsuppe nach OnMi Christof ist auch gut. 1 Liter Wasser, 1kg Fleisch und das bei 5 Liter, 1 Hühnerbein und 1 Schweinefleischleiterchen und eine etwa 9% Salzwasserlösung beim Aufsetzen der Suppe.

1

ach ja, hühnersuppe! habe auch schon oft gehört, dass die helfen soll! werde ich bei den nächsten anzeichen gleich einmal kochen. okay, der tipp mit den füßen ist interessant. die gibt es ab und zu am bauernmarkt und ich habe mich immer gefragt, wozu man die braucht!

1
@nudelsuppe

Manche brauchen diese Hühnerfüße für div. Vodoo-Rituale ;-))) Der Tipp mit dem Bauernmarkt ist gut. LG

1

Als ich eine Fette Laryngitis hatte ist Meine mutter mich Sehr dick eingepackt spazieren gegangen Fleecepulli Skianzug, Wollschals, 2 paar socken Winterstifel usw. Danach Ein warmes Bad und danach sofort ab ins Bett mit offenem Fenster auch im Winter mit 2 Decken Pyjama und Wollsockenum den Hals unbedingt warmzuhalten :) Am nächsten tag gings dann deutlich besser :)

Also frische Luft ist immer sehr gut auch im Winter^^

Ich nehme Fencheltee und nehme meinen selbst angesetzten Hustensaft. Alkohol wurde aber abgebrannt und ist nur sehr gering noch enthalten. Das ist Thymian. Die Nase, da nehme ich 9-10 g Salz auf 1 Liter Wasser und mache mir eine Nasenspülung. Medizinische Meersalzlösung ist 9g Kochsalz auf 1000ml Wasser. Reicht es nicht, nehme ich noch ein Kräuterbad mit Rosmarin.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

oje jetzt habe ich leider auf "nicht hilfreich" geklickt, obwohl ich eigentlich "hilfreich" klicken wollte. dummerweise kann man das nicht mehr ausbessern :( jedenfalls DANKE für die HILFREICHEN tipps!

1
@nudelsuppe

Kein Problem, das ist mir sogar bereits drei mal passiert, obwohl ich "hilfreich" angeklickt habe. Da ist manchmal das System etwas zu schnell.

0
@kllaura

ich versehe nicht, dass man das dann gar nichtmehr ändern kann... aber naja kann man nichts machen!

1
@nudelsuppe

Verstehe ich auch nicht, aber ich nehme es so hin. Schlimm ist es wenn ich mit dem Laptop arbeite. Das ist so, als ob ich die Tasten gedrückt habe und es wird etwas bestätigt, was man gar nicht angeklickt hat.

0

dou

0

was ist das denn für ein hustensaft? ein wenig alkohol stört mich nicht, da schläft man dann vielleicht auch eine spur besser. wie machst du denn die nasenspülung? einfach einschnupfen? und kann ich mir das kräuterbas so vorstellen, dass du ins wasser einfach rosmarin gibst?

0
@nudelsuppe

Im Bad nehme ich mit Rosmarin eine Ölzusammensetzung. Nasenspülung, da nehme ich, mein Vater ist Proktologe, ein Irrigator und stecke den Schlauch in die Eine Seite der Nase nach oben und lasse das Wasser laufen. Als Lösung nehme ich etwa 9-10g Salz auf 1 Liter. Als Hustensaft nehme ich Thymian setze ihn mit Alkohol an. Nach 3 Wochen ausziehen hast du Tropfen. Bitte nur dann mit Zucker nehmen, dass die etherischen Aromen besser wirken. Diese flämmsel ich ab, wegen dem Alkohol und verdünne ich mit Zuckerwasser bzw. gebe Honig ins Wasser. Achtung: Das Wasser sollte warm sein. 'Nasenspray nehme ich Kamillentee und gebe auf 1 Liter 9-10g Salz. Die medizinische Meersalzlösung ist das gleiche nur ohne der Kamille. Kamille angesetzt mit Alkohol nehme ich für Wunden (Kamillosan selbst gemacht). Sauerkraut wird bei uns selbst gemacht. Sauerkrautsaft ist ein gutes Abführmittel. Mit Kartoffelschalen mache ich ein Insektenvernichter. Hast du schon mal angefressene Tomaten, Paprika oder Kartoffeln gesehen? Alle Nachtschattengewäche haben da Gift Solanin in sich. Ich nehme 3 kg Kartoffelschalen und lasse sie 3 Wochen mit 1 Liter Korn ausziehen. Drücke es dann aus und habe den Insektenvernichter. Besser ist aber den Paprika schälen. Denn die Kartoffelschale kann keimen. Ich kann Paprika essen, aber nur geschält. Ungeschält bekomme ich Koliken. Ich setzt etwa 50 Kräuter an.

1
@kllaura

puh na du bist ja ganz schön auf zack in sachen selbermachen! finde ich super! der tipps mit dem natürlichen insektenvernichter ist auch sehr praktisch, werde ich mir auf jeden fall gleich notieren! vielen dank!

0
@nudelsuppe

Basilikum sollten Kleinkinder nicht zu Essen bekommen. Ich habe es am Fenster in jedem Zimmer stehen, als Frischetöpfchen. Basilikum ist ein guter Insektenvernichter. Dennoch muss gelegentlich, besonders bei meinen zwei Schwesterchen mal gesprüht werden. Da steht kein Basilikum.

Mit dem Selbermachen habe ich auch vieles zur Hand und brauche mir Sprayflaschen und Tropfflaschen nicht zu kaufen. Man muss ja Vorteile haben wenn das Pappele Arzt ist. Daher auch für die Nasenspülung der Irrigator. Da brauche ich den Nasenspülbecher nicht. Dem Irrigator ist es egal, wo das Wasser hin läuft. Nur mit Alkohol, da brauche ich meine Eltern unbedingt.

0

Was möchtest Du wissen?