Was hilft besser? Deo- Roller oder Spray?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner persönlichen Erfahrung nach, wirken Deo-Roller besser. Man bekommt doch eine intensivere Dosis auf die Haut und die Wirkung bleibt länger erhalten. Für mich ist der Roller verträglicher, ich habe keine Hautreizungen mehr, seit ihn einen benutze und das freigesetzte Treibgas vom Spray bleibt meinen Atemwegen auch erspart.

Besser für die Haut ist der Deo Roller da im Spay ja nun Treibgase enthalten sind die nicht unbedingt auf der Haut was zu suchen haben

Fur die Haut ist ein milder Deo-Roller immer besser als ein Spray . Die enthalten nämlich zum Kühlen der Haut Alkohol . Das beantwortet auch gleich deine Frage zur Wirkungsweise .

Was tun gegen (stressbedingten) Achselschweiß und Geruch?

Guten Tag,

es geht mir um Deos, die gegen Schweißflecken und Geruch helfen.

Kurz zu meiner Person in Stresssituationen schwitze ich leider relativ stark unter den Achseln und es bilden sich nervige Flecken. Gerade in einem Bürojob ist das lästig. Dabei bin ich weder übergewichtig, noch esse ich scharfe Sachen. Ich erkläre mir dies eher mit meiner wohl existierenden inneren Unruhe.

1) Macht es einen Unterschied, ob man sich für Deoroller oder Sprays entscheidet? Die Sprays sind meist deutlich pro Ml günstiger als Roller.

2) Zuletzt nutzte ich den Bac Deo Stick Classic Men und hatte den Eindruck, als wenn ich keine Flecken und Geruch mehr absorbiere. Ich trug allerdings auch einen etwas (!) weiteren Pullover (aber immer noch eng anliegend genug).

Was halten Sie von diesen? http://www.amazon.de/bac-Deo-Stick-Classic-Pack/dp/B004FZ2PO0

3) Welche Roller oder Sprays können Sie mir empfehlen oder sind tatsächlich die Mixturen aus den Apotheken besser als jedes Normalprodukt?

4) Gerne können Sie mir auch andere Produkte nennen. Gerne nicht unbedingt die teuersten, denn so viel verdient man als Berufseinsteiger nicht. Der Geruch als solcher ist mir weniger wichtig, entscheidend ist, dass sich keine Flecken und Geruch bildet.

Vielen Dank

...zur Frage

Wie kann ich mich vor Insekten schützen, wenn ich die Sprays nicht verwenden will?

Es gibt Anti-Mücken-Spray und Creme, allerdings habe ich eine sehr empfindliche Haut und ich rieche die Mittel nicht so gerne. Gibt es nicht eine andere Möglichkeit, sich vor den Plagegeistern zu schützen? Vielleicht einen natürlichen Duftstoff, den sie nicht gerne riechen? Oder gibt es spezielle Cremes bei leicht entzünlicher Haut?

...zur Frage

Bodybutter besser als herkömmliche Bodylotion?

Hi, ich hab besonders jetzt im Winter trockene Haut. Weiß jemand, ob sich dafür besser eine Bodybutter eignet (die gibt es jetzt ja überall in allen möglichen Variationen) oder ob es auch ein normale Bodylotion tut? Ist der Unterschied zwischen diesen Produkten sehr groß??

...zur Frage

Die richtige Pflege bei fettiger Haut & Mitesser?

Hallo Zusammen,

da bei Bewertungen von Produkten im Internet doch auch viel betrogen wird und viel unterschiedlich gewertet wird, erhoffe ich mir hier Tipps :)

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Pflege und Reinigung für mein Gesicht. Ich habe schon etliche Produkte ausprobiert und bin nun schon seit einer ganzen Weile bei der Body Shop Tea Tree Serie hängen geblieben. Hier nutze ich das Waschgel, den Reinigungschaum und das Gesichtswasser. Zum Abschluss bzw. „cremen“ des Gesichts nutze ich Jojobaöl. Hin und wieder tupfe ich auch mal reines Teebaumöl (gemischt mit Wasser) auf mein Gesicht. Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch nochmal wechseln soll, da es nicht zu 100 % meinen Probleme bekämpft und vielleicht doch etwas zu aggressiv sein könnte.

Ich leide unter ziemlich fettiger und glänzender Haut. Schon kurze Zeit nach der Reinigung glänzt mein Gesicht extrem und das sieht leider echt unschön aus und man muss ständig tupfen. Ich habe jetzt keine üble Akne aber immer wieder Pickel. Hin und wieder ist auch mal ein unterirdischer und übler dabei, so wie momentan, die mir echt zu schaffen machen. Kommt aber jetzt nicht ständig vor. Was mir eher zu schaffen macht, sind Mitesser auf und rund um die Nase und dem Kinn sowie vergrößerte Poren. Ich schätze aber die kommen von der fettigen Haut, die verstopft. Außerdem hab ich einige rote Punkte von vergangenen großen Monstern, welche ich gerne los werden möchte. Ich hab eine ziemlich sensible und trockene Haut, deshalb ist sind mir die Tea Tree Produkte vielleicht doch etwas zu heftig.

Vielleicht gibt es unter euch jemanden, der ähnliche Probleme hatte und diese mit der richtigen Pflege gut in den Griff bekommen hat und mir bei der Auswahl der richtigen Serie helfen kann.

Außerdem suche ich auch ein neues Make-up. Flüssig und Puder. Ich habe gelesen, man sollte darauf achten, dass es nicht komedogen sein sollte.

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Was hält besser? Deoroller oder -spray?

Habt ihr Erfahrungswerte? Ich benutze immer ein Deospray, weiß aber nicht, ob der Roller vielleicht doch besser hält?! Könnt ihr mir mal berichten?

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?