Was hilft bei Zähneknirschen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest ganzheitlich rangehen und Entspannungstechniken erlernen, z. B. die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Regelmäßig angewendet, sollte sich diese auch auf das Zähneknirschen auswirken.

Als Sofortmaßnahme solltest Du jedoch zu Deinem Zahnarzt wandern und um eine neue Knirschschiene bitten. Deine Knirschschiene sitzt eindeutig zu locker! So eine Schiene sollte so stramm sitzen, daß Du beim Einsetzen kurzfristig ein Druckgefühl verspürst (das sich dann gibt). Wenn Du sie mit der Zunge "abhebeln" kannst, ist sie zu locker!

Hast Du eine Schiene für den Ober- oder für den Unterkiefer? Verlange jetzt auf jeden Fall versuchsweise "die andere". Ich habe bessere Erfahrungen mit der Unterkieferschiene gemacht, was die Haltbarkeit angeht.

Du solltest Dich, selbst wenn Du meinem Rat (Entspannungstechniken) folgen willst, kurzfristig um eine Schiene, die Du nicht mehr "ausziehen" kannst, bemühen. Ehe Du nämlich eine Wirkung der Entspannungsübungen merkst, hast Du Dir sonst schon wieder ordentlich Zahnschmelz abgeschmirgelt - unwiederbringlich. Das solltest Du verhindern.

Meine Schwester hat auch das Problem, seit dem hat sie sich eine Schiene machen lassen. Zum Glück, denn sie hatte ohne jeden morgen große Kieferschmerzen.

Angst vor Trombose

Ich hatte vor ca 2-3 Wochen eine oberflächliche Venenentzündung , musste auch jetzt darauf hin kompressionsstrümpfe tragen die ich nachts aber auslasse. und nun habe ich vor 3 tagen gemerkt das wenn ich ein bisschen anders stehe bzw beim abwaschen bisschen länger das es mitmal krampfartig in meiner wade zieht. und wenn ich meinen fuß nach unten ziehe genau so ..

Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Schiene wegen Zähneknirschen

Habe die Schiene vorhin das erste mal getragen auch wenn sie eigentlich für Nachts ist.

Meine Zähne haben sich nachdem ich die Schiene rausgemacht habe irgendwie komisch angefühlt und tun es immernoch leicht. Verschiebe ich mir die Zähne durch die Schiene oder ist das normal?

Außerdem habe ich ein bisschen Panik das ich mir die Zähne irgendwie lockere durch das feste Ziehen wenn ich die Schiene rausnehme?

Kennt sich wer damit aus?

Danke

...zur Frage

Was hilft gegen nächtliches Zähneknirschen?

Ich soll laut meines Mannes nachts mit den Zähnen knirschen. Erstens stört ihn das und ganz gesund kann das ja für die Zähne auch nicht sein. Zudem habe ich auch häufig etwas Kieferschmerzen, was ja zu dem Knirschen passen würde. Gibt es da etwas, dass man einfach so dagegen machen kann? Oder sollte der erste Schritt der Weg zum Zahnarzt sein?

...zur Frage

Ich schmatze im Schlaf. Meine Frau stört das sehr. Was könnte ich tun, um dieses Schmatzen zu vermeiden?

was kann man gegen schmatzen im schlaf tun? meine frau ist jedes mal ausser sich weil sie schlecht neben mir schläft weil ich schmatzen tue im schlaf, nur ich bekomme davon nichts mit. ich trage schon eine antiknirsch-schiene....aber trotz schiene scheine ich immernoch auch zu knirschen. nur es tut weh jedesmal zu erfahren das der partner schlecht geschlafen hat und man hat selber die schuld aber hat keine ahnung was man ändern kann......

hat hier jemand eine ahnung was man tun kann, das sie nicht mehr leidet und ich sie nicht mehr belästige mit schmatzen und zähneknirschen?

...zur Frage

Zähneknirschen durch Weisheitszähne?

Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich Probleme mit den unteren Weisheitszähnen habe. Manchmal knirsche ich auch nachts mit den Zähnen und habe dann Alpträume davon. Kann das durch den Druck im Kiefer kommen?

...zur Frage

Was hilft gegen eiskalte Füße im Bett?

Hallo im Winter habe ich ganz oft eiskalte Füße. Tagsüber störrt mich das nicht besonders aber abends im Bett. Dnn finde ich das total unangenehm und kann deswegen öfters nicht einschlafen. Habe auch schon extra Bettsocken. Hilft auch nicht. Was hilft denn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?