Was hilft bei unregelmässiger Periode?

2 Antworten

Wenn Du starkes Untergewicht hast, kann das auch Deinen Zyklus verändern bzw. die Periode ausbleiben. Du solltest weitere Untersuchungen durchführen lassen. Ist die Schilddrüse in Ordnung? Ist die Hypophyse (hormonproduzierende Hirnanhangsdrüse) in ihrer Funktion beeinträchtigt? Was ist mit Deinen Eierstöcken? Erst wenn man die Ursache kennt, kann man über das weitere Vorgehen entscheiden. Bloß nicht selbst rumdoktorn, der Hormonhaushalt ist reichlich kompliziert.

Die Unregelmässigkeiten des Zyklus sind abhängig, z.b. vom Alter. Wenn du noch relativ jung bist ist es normal, dass deine Regel unregelmässig ist. Aufenthalte im Ausland können die Unregelmässigkeit fördern. Jedoch gilt das nicht fürs benachbarte Ausland. Eine Zeitverschiebung jedoch fördert die Unregelmässigkeiten. Frauen, die abnehmen wollen, sprich, eine Diät machen, leiden öfter unter ausbleibenden Menstruationen oder Periodenunregelmässigkeiten Du sagst, du hast abgenommen. Dein Körper reagiert vielleicht mit einer ausbleibenden Periode auf den Entzug. Letztendlich bleibt dir jedoch nichts anderes übrig, als deinen Frauenarzt zu befragen. Er kann ein Blutbild machen und den Hormonspiegel in deinem blut testen. Normal ist es jedenfalls nicht, mehrere monate lang keine Periode zu haben, ohne Schwangerschaft. Lass dich untersuchen - zu deinem eigenen besten!

wann schwangerschaftstest machen?

hallo :) ich habe mal eine ganz doofe frage. bevor wieder doofe kommentare kommen:ja ich habe in biologie aufgepasst und ich weiß auch wie es läuft. trotzdem bräuchte ich mal euren rat. ich hatte vor ca 8-9 tagen sex und das kondom ist gerissen. 5 tage später kam meine periode. nun möchte ich eigentlich ungern bis zu meiner nächsten menstruation warten bis ich einen test machen kann. mein zyklus ist zur zeit etwas unregelmäßig und ich kann deshalb nie genau sagen wieviele tage er hat. nun ist meine frage, wann kann ich einen frühtest machen? ich habe gelesen das man ihn 10 tage nach dem gv machen kann. woanders steht das es 10 tage nach dem eisprung geht. da ich aufgrund meines unregelmäßigen zyklus nicht weiß wann mein eisprung ungefähr war ist es etwas schwierig für mich. also was meint ihr wann ich den test machen kann? das problem ist das mir übel ist und ich magenkrämpfe habe aber das kommt wahrscheinlich von der periode. allerdings macht man sich so viele gedanken darüber das mein körper mir wahrscheinlich einen streich spielen wird... ich danke euch für eure antworten

...zur Frage

fehlgeburt? periode zu früh?

Hallo ich hätte mal eine frage.

und zwar hatte ich ca. seit dem 25.2 fast regelmäßig Geschlechtsverkehr mit mein freund und wir verhüten auch gar nicht. also ich müsste meine Periode ende dieses monats ca. bekommen aber ich habe am 3.3 schon komische unterleibschmerzen gehabt und das gefühl ich sei wieder schwanger. (ich war schon mal schwanger und hatte das gleiche Gefühl damals). ich habe meine periode plötzlich am 7.3 bekommen und seit 2 tagen habr ich komische stücke in der binde also hautstücke so zusagen (ich hab schon einmal eine fehlgeburt gehabt und hatte ca. das gleiche damals mit den stücken) und ich weiss nicht was das für hautstücke sind und zur FA kann ich leider aus einem privaten grund nicht.. Und naja meine Binde ist nicht wirklich blutig sondern nur beim abwischen nach dem wasserlassen habe ich extrem blut am papier und ab und zu treten starke unterleibschmerzen auf.. Ich hab kein schwangerschaftstest gemacht da es zu früh war.. könnte das eine fehlgeburt sein??

...zur Frage

Periode seit zwei Wochen überfällig, nicht schwanger, sollte ich mir Sorgen machen?

Meine Periode ist seit über zwei Wochen überfällig und ich habe auch nicht das Gefühl, dass sie jetzt nicht kommen wird erstmal. Ich bin Jungfrau, also nicht schwanger. Ich hatte zweimal so einen bräunlichen Ausfluss, aber das war nicht getrocknetes Blut, sondern einfach braun. Sollte ich mir Sorgen machen? Also ich hab mal gelesen, dass harte körperliche Anstrengung dazu führen kann, ich arbeite seit nem Monat 8 Stunden täglich auf den vineyards in Neuseeland, könnte das der Grund sein? Meine Periode war schon öfters mal ne Woche zu spät, aber ausgesetzt ist sie noch nie, habe sie seit 4-5 Jahren mittlerweile. Zum Arzt möchte ich eher ungerne, weil ich nicht viel Zeit hab und auch keine Lust hab das alles mit der Auslandskrankenversicherung etc zu regeln, denn mir geht es ja gut. Was meint ihr dazu? Die Pille nehme ich nicht und auch sonst keine Medikamente. Ich hatte bisher in Neuseeland schon einmal die Periode.

...zur Frage

PCO-Syndrom Fehldiagnose?

Guten Tag, Ich (23) habe lt. meinen Gyn PCO-Syndrom. Das äußerte sich nach Absetzen der Pille vor ca. 2 Jahren (nahm sie seit meinem 16 Lebensjahr. Anfangs auf Grund starker Akne) durch das Ausbleiben meiner Periode. Nach ca. einem Jahr Abwarten bekam ich eben diese Diagnose von einem Privatarzt. Meine Periode wurde dann durch ein Hormonpräparat ausgelöst. Innerhalb des letzten Jahres habe ich ca. 15-20kg zugenommen, da ich wieder anfing relativ normal zu essen. Ich nahm seit ich 14 bin selten mehr als 500 kcal täglich zu mir. ( Ich wog bei einer Größe von 170cm 45kg) Seit einem halben Jahr habe ich meine Periode nun ganz normal wieder. Mein Gyn sagt das liegt am zunehmen. Davor sagte er mir aber das zunehmen schlecht wäre und die Symptome verstärken würde. Ich spüre außerdem meinen Zyklus zum ersten Mal in meinem Leben (schmerzende Brüste ein paar Tage vor der Periode; gummiartiger weißlich-durchsichtiger Ausfluss beim 'Eisprung der nicht klebt, manchmal flüssig, manchmal fest) Nun zu meinen Fragen: 1)Bedeutet dieser Ausfluss, dass ich wieder fruchtbar bin? 2)Ist das überhaupt PCO, oder hatte ich vl einfach zu viele Androgene durch das fehlende Östrogen, durch den niedrigen Körperfettanteil? 3)Was außer der Pille kann mir bei meiner unreinen Haut helfen? (Ich leide zur Zeit wieder sehr darunter. Besonders stark ist es im Kiefer und Mund-Bereich)

Muss noch hinzufügen, dass ich mich noch immer sehr gesund ernähre: Viel gemüse, Obst, Fisch, hin und wieder Fleisch. Hülsenfrüchte Nüsse... keine Fertiggerichte oder Süßigkeiten. Kein Weizen oder Zucker. Selten Vollkorn- und Milchprodukte. Habe auch schon Unmengen an Cremes, Hygienartikel und Kosmetikbehandlungen probiert. Antibiotikabehandlung von Hautärztin. Hat alles nur kurz bis garnicht geholfen Neben normalen Pickeln habe ich auf sowie hinter den Ohren auch Verkapselungen (Eiter) die ich durch aufstechen auch nicht wegbekomme. Manche habe ich schon seit 2 Jahren!!!

Vielen Dank schon im Voraus.

...zur Frage

Periode überfällig, Schwangerschaftstest negativ?

Mein Zyklus ist im Schnitt 27 tage, höchstens mal 1 oder 2 Tage abweichend.

Nun bin ich schon bei tag 33, und 4 Tage überfällig, es macht mich komplett verrückt. 2 Tests habe ich bereits gemacht, beide gottseidank negativ. Auf Verhütung achte ich sehr und es ist nie etwas passiert. Ich habe auch sonst keine Symptome die auf eine Memstruation hinweisen könnten, keine Schmerzen, kein Ziehen in der Brust. Ausfluss ist auch nicht vorhanden. Was soll ich tun?

...zur Frage

Wieso bleibt meine Regel aus?

Hallo , meine letzte Blutung endete am 31ten März, seitdem blieb die Regel aus. Normalerweise kommt sie vom 22-25 ten und spätestens am 28ten. Währenddessen versprühre ich starke unterleibsschmerzen , Rückenschmerzen, ziehen in den Schenkeln und hitzewallungen. Ich nehme keine Medikamente, der letzte sexualverkehr fand am 12 ten März statt und meine Frauenärztin testete mich und sagte ich sei nicht schwanger. Trotz Depressionen und damaligen Stress bekam ich meine Periode , sollte ich noch warten oder mir sorgen machen ? Ich habe ab und zu leichtes Ziehen im Unterleib aber immernoch keine Blutungen :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?