Was hilft bei trockenen, juckenden Augen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich solltes du dies bei deinen Arzt abklären lassen, ev. Vitaminmangel könnten mit ua. eine Ursache haben . Aber viel wahrscheinlicher liegen die Ursachen, z.B. falsche Beleuchtung am Arbeitsplatz, zuviele Std. am PC, Belastung duchr Luftverschmutzung, Klimaanlagen, trockene Luft, in der Heizperiode, Zugluft usw. usw. Grundsätzlich trinke täglich 2 Lit. Wasser, unser Körper besteht aus 70 % Wasser, wenn sich die Augen anstrengen lass deinen Blick auf etwas grünes fallen - bei Grün kann sich das Auge erholen, Ein Akupressur-Griff aus der TCM zum Stärken der Augen: Mit beiden Zeigefingern leicht in kreisenden Bewegungen massieren und drücken - zuerst das innere Ende der Augenbrauen, dann das äußere Ende. Danach den inneren Augenwinkel, dann den äußeren Augenwinkel. schöne grüße bonifaz

Hallo Palauli, wie schon in den voherigen Antworten genannt können als Ursache viele Sachen in Frage kommen. Wenn dei Auge an sich vom Augenarzt für gesund erklärt wurde, bieten sich künstliche Tränen an, aber vielmehr der Augentrost.Es ist eine Pflanze, die das Auge beruhigt, entzündungshemmend und benetzened wirkt. Gib es Rezeptfrei in der Apotheke von unterschiedlichen Herstellern.Empfehen kann ich Euphrasia Augentropfen von Weleda. Eine Euphrasia-Augensalbe gibt es auch von Weleda, die das Auge länger benetzt und intensiver wirkt.

Helfen Euphrasia Augentropfen wirklich gegen gereizte Augen?

Ich habe oft gereizte Augen und neige auch zu Entzündungen, habe auch schon verschiedene Medikamente vom Augenarzt bekommen. Eine Bekannte meinte nun sie schwört auf Euphrasia Augentropfen, die sind homöopathisch. Helfen die dann wirklich gegen Reizungen? Und haben sie wirklich keine Nebenwirkungen?

...zur Frage

Helfen Euphrasia-Augentropfen bei allergisch bedingten Augenrötungen?

Vielleicht kennt ihr Euphrasia- Augentropfen von WALA. Sie sind ja ein reines Naturprodukt welches bei Reizungen und Rötungen helfen soll. Meint ihr, sie sind auch gegen meine, durch Pollenallergie, teils stark geröteten Augen zu empfehlen?

...zur Frage

Ist das eine Augenreizung oder doch was schlimmeres?

Ich habe mir gestern eine Wimpernverlängerung machen lassen & dabei ist mir der Kleber bestimmt ins Auge gekommen. Kurz nach dem Aufstehen gerade, habe ich meine Augen so gesehen wie auf dem Bild & jetzt bin ich verzweifelt ob es was schlimmeres sein kann als eine Augenreizung. Beide Augen sind gerötet aber nur im unteren Teil des Auges, nicht oberhalb.

Ich bitte um Rat

...zur Frage

Juckende Augen trotz Antiallergika und Augentropfen. Wie behandeln?

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meinen Augen. Ich habe eine Hausstaub- und Pollenallergie und nehme gegen diese auch Rupatadin. Jedoch jucken meine Augen dennoch immer noch. Beschwerden an der Nase habe ich gar keine. Meistens juckt auch nur ein Auge, während das andere ausbleibt. Ich habe es bereits mit allem möglichen probiert. Augentropfen mit Azelastin oder Cromoglicin. Beides erfolglos. Sämtliche Antiallergika inklusive Rupatadin. Ebenso erfolglos. Behandlung mit Hyaluron-Augentropfen 2%. Ebenso erfolglos. Ich weiß langsam nicht mehr was ich tun kann und diese juckenden Augen nerven wirklich extrem. Kennt ihr vielleicht einen Rat, was ich noch machen kann um diesen juckenden Augen endlich mal den Gar auszumachen.

PS: Die Augentropfen waren allesamt ohne Konservierungsstoffe!

Schonmal Danke. tonkey04

...zur Frage

Hilft Blaubeere gegen Migräne?

Wegen meiner ich trockenen Augen habe ich von meiner Augenärztin Augentropfen mit Blaubeerextrakt bekommen. Kürzlich hatte ich wieder Migräne mit Aura und habe, eher zufällig, auch die Augentropfen benutzt. Nach einer Weile war die Aura deutlich besser, sogar fast verschwunden. Kann das in einem Zusammenhang mit den Augentropfen und evtl. dem Blaubeerextrakt stehen, oder war das eher ein Placebo-Effekt? Allerdings hatte ich diese Wirkung ja nicht vorgeahnt und erwartet.

...zur Frage

Hyalurontropfen für Augen zur Daueranwendung?

Ich sitze viel vor dem Bildschirm. Jetzt im Winter sind meine Augen deswegen gereizt. Ein Kollege empfahl mir Augentropfen mit Hyaluron. Sidn die auch für eine längere Anwendug geeignet? Wenn nicht, was sind gute Alternativen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?