Was hilft bei Magen-Darm-Grippe?

3 Antworten

Ich kann den anderen nur zustimmen, am wichtigesten ist, dass du deinen Magen nicht überlastet und konsequent eine magenfreundliche Diät mit Zwieback, Möhrenkartoffelbrei und Salzstangen einhälsz für die nächsten Tage und selbst wenn Du meinst es geht schon wieder, dann bloß nicht aufhören und gleich was schweres essen, sondern den Magen ganz behutsam ran führen, sonst ist gleich alles umsonst.

Du brauchst Flüssigkeit, am besten in Form von Tee, vorzugsweise Kamillentee. Ansonsten eine Diät einhalten, vielleicht etwas Zwieback, damit sich der Darm erholen kann. Er ist von dem Virus zu sehr in Anspruch genommen. Ausserdem würde ich an deiner Stelle wirkich viel ruhen, damit der Körper die Kraft hat, die er braucht, um schnellstmöglich wieder fit zu werden. Auch wenn du am Samstag diesen Termin wahr nimmst, viel essen wirst du nicht können. Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?