Was hilft bei Halsschmerzen von zuvielem Reden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt auch Glycerin Pastillen ( blackcurrant) die schmieren gut denn Hals hinunter. Tee und Honig, immer wieder trinken.

Danke für Sternchen.

0

Ich würde da auch als erstes zu heißem Tee raten,es gibt z.B. extra Hustentee,der hilft auch bei Halsschmerzen:) Ansonsten natürlich erstmal auf säurehaltige Lebensmittel,vor allem Fruchtsäfte etc. verzichten. Gute Besserung !:)

Wechselduschen nur morgens machen?

Wenn der Kreislauf nicht ganz in topform ist, soll man ja Wechselduschen machen. Hilft das am besten morgens? Ich habe ein wenig die Sorge, wenn ich abends eine kalte Dusche nehme, dass ich dann vor lauter frisch-sein nicht einschlafen kann?

...zur Frage

Sehr starke Schluckbeschwerden und Halsschmerzen!? Was tun?

Hallo :) Ich habe seit gestern sehr starke Halsschmerzen. Abends sind noch Schluckbeschwerden dazugekommen. Habe gestern ganz viel Tee getrunken und bin dann ins Bett gegangen. Konnte aber nicht durchschlafen und bin jetzt an starken Schmerzen wieder aufgewacht. Habe vorher eine Dolo dobendan genommen und versucht weiter zu schlafen, aber es hat nicht funktioniert, weil die Tablette die Speichelfunktion angeregt hat und ich so noch öfters Schlucken musste, was mit großen Schmerzen verbunden ist. Wir haben leider keinen Salbeitee da und meine Eltern schlafen momentan, die möchte ich nicht aufwecken. Kann nicht mehr einschlafen und habe sehr starke Schmerzen. Mit Schmerztabletten kenn ich mich auch nicht aus. Bitte sagt mir nicht, ich solle zum Arzt gehen, denn es ist 5 Uhr morgens am Sonntag und meine Eltern schlafen. Was kann ich tun? Wenn ich Schmerztabletten nehme, welche?

...zur Frage

Warum ist man am morgen oft heiser?

Zur Zeit bin ich jeden morgen heiser. Das geht ein paar Stunden, ganz früh morgens hab ich auch Halsweh und nachmittags ist das wieder weg. Wie kommt es, dass man bevorzugt am Morgen heiser ist und Halsschmerzen bekommt?

...zur Frage

Heiserkeit

Seit 3 Tagen habe ich auf Grund einer Erkältung keine Stimme mehr. Was kann ich noch tun? Der Arzt hat mich nur krankgeschrieben und meinte, dass die Stimmbänder von den Halsschmerzen wohl angegriffen wären. In der Apotheke habe ich ein Spray (Locabiosol) bekommen. Es hilft aber nicht wirklich. Reden habe ich mir verboten. Ich trinke den ganzen Tag Tee mit Honig, aber der bringt auch kein Erfolg.

...zur Frage

Warum geht die Stimme ständig weg

Ich plage mich jetzt scho seit knapp 3 Wochen damit herum, dass ich ein immer wiederkehrendes Gefühl der Heiserkeit habe, ohne jedoch grippale oder Erkältungsbeschwerden zu haben. Halsschmerzen habe ich auch keine. Sobald ich an einem Tag etwas mehr reden muss, merke ich, wie mir die Stimme wieder langsam weggeht. Ich muss auch nicht laut reden, sondern ganz normal. Habe ich da vielleicht etwas verschleppt ohne es zu merken? Wie kann das sein?

...zur Frage

Vor allem morgens und Abends Kratzen im Hals und Schluckbeschwerden, Hausstauballergie?

Ich hatte dieses Jahr zum ersten mal eine schwere Mandelentzündung ( Mandeln sind noch etwas geschwollen aber nicht entzündet oder rot, von HNO Arzt). Der Allergietest letzte Woche ergab eine Hausstauballergie. Nun habe ich seit ein paar Tagen vor allem morgens und abends ein Kratzen mit leichten Halsschmerzen und leichten Schluckproblemen. Kann es sein, dass dies vor allem durch die Hausstauballergie verursacht wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?