Was hilft bei geschwollenen Augen?

2 Antworten

Wenn du Teebeutel aufgießt, kurz ziehen lässt und dann das Wasser raus drückst, sie abkühlen lässt und auf den geschlossenen Augen 5-10 Minuten einwirken lässt, wirst du sehen, dass die Schwellung zurück geht! :-)

ein tolles Hausmittel ist z.B. Quark. Wenn Du die Zeit morgens hast, einfach etwas Quark auf die Augenringe auftragen und nach ein paar Minuten abwaschen. Ich habe auch schon gehört, dass man Apfelstücke für ein paar Minuten in die Gefriertruhe legen soll und dann einfach auf die Augenringe legt. Aber das habe ich persönlich noch nicht getestet, daher weiß ich nicht ob es wirklich hilft. Ansonsten hilft auch eine Eismaske. Diese Maske bekommt man in jeder Drogerie und legt sie einfach in die Gefriertruhe bis man sie benötigt.

Geschwollene rote Augen, Ohrenjucken, verstopfte Nase

Seit ein paar Wochen treten bei mir folgende Symptome mal mehr mal weniger stark zusammen auf: Geschwollene Lidschwellung) rote Augen mit Schleimabsonderung und Trockenheitsgefühl. Das könnte ja auf eine Bindehautentzündung hinweisen. Dazu kommt ein Ohrenjucken und eine Schwellung des Gehörgangs. Das fühlt sich manchmal an, als hätte ich dauernd Wasser im Ohr (war schon beim HNO, der meinte, dass da nichts ist - was ich nicht wirklich nachvollziehen kann. Zusätzlich habe ich vor allem Abends eine verstopfte Nase. Allgemein fühle ich mich müde und abgeschlagen.

...zur Frage

Augenschmerzen jeden Morgen nach dem Aufstehen

Hallo, ich habe keine Brille und eigentlich auch keine Seh-Probleme mit meinen Augen.

Doch jeden morgen wenn ich aufwache tun mir die Augen weh. Ein stetiger Druck, der mir das Gefühl gibt immer weiter zu schlafen, obwohl ich meine 8-9 Stunden Schlaf bereits habe. Abends bin ich als vor dem PC 1-2 Stunden oder manchmal auch länger. Es tritt aber auch auf wenn ich Abends zuvor garnicht vor dem PC bin. Zwar nicht so extrem, aber es ist immer ein Druck da.

Meine Frage daher, brauche ich eine Brille? Woher kommt der Druck? Ich habe als Abends, gerade wenn ich vor dem PC bin, trockene Augen und behelfe mir dabei kaltes Wasser in die Augen zu tun und die Augen ein bisschen zu "dehnen".

Allerdings hilft das auch nicht viel...

...zur Frage

Gibt es eine weiche Bürste zur Afterreinigung mit Wasser und Seife mit entsprechendem Griff?

Kein Toilettenpapierhalter! Besondere Sauberkeit nach Darm-OP. Gibts das?

Nach einer Darm-OP muss ich den Darmausgang besonders sauber halten. Toilettenpapier ist ungeeignet. Warme Dusche ist optimal zu Hause. Aber was mache ich im Büro. Bräuchte eine weiche Bürste oder evtl mit Schwamm mit entsprechend geformtem Stil, da ich aufgrund einer Rückgradversteifung Probleme habe ranzukommen. Reinigung dann mit warmem Wasser und Seife. Wo kann ich sowas kaufen?

...zur Frage

Alterserscheinungen irgendwie beeinflussbar?

Manchmal wenn ich morgens in den Spiegel schaue, kann ich regelrecht zuschauen, wie ich älter werde: die Konturen des Gesichts werden schlaff und verschwommen, die Haut weich und halt auch schlaff. Von Schönheits OPs halte ich nicht viel, egal ob Mann oder Frau. Aber gibt es nicht einen natürlichen Weg, den Abbau irgendwie zu verzögern? Kaltes Wasser? viel trinken?

...zur Frage

Nach Küssen trübe und geschwollene Augen

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem/Frage. Immer wenn ich meine Freundin Küsse dann werden meine Augen ganz trübe, es sieht dann so ähnlich aus als ob ich bekifft wäre. Dazu kommt das unter den Augen eine leichte Schwellung entsteht. Immer nachdem ich meine Freundin geküsst habe sehe ich immer ziemlich schlimm aus. Nach ca. 6 Stunden verschwindet dann die Schwellung und mit der Zeit werden auch meine Augen wieder normal. Ich muss dazu sagen das ich vor 3 Monaten noch das Pfeiffersche Drüsenfieber hatte und seit dem sehe ich immer so aus wenn ich meine Freundin küsse, ich weiß nicht ob es was damit zu tun hat oder nicht, bevor ich diese Krankheit hatte war das nie der Fall mit den geschwollenen Augen nach dem Küssen. Kennt jemand dieses Problem oder kann mir da weiter helfen?

Mfg

...zur Frage

Zahn(fleisch)schmerzen. Entzündung geht nicht weg ?

Moin, ich leide seit. 3 Tagen an schmerzen im Zahnbereich. Am anfang war es nur Abends im Bett, mittlerweile auch Morgens etc. Der schmerz zieht sich nach kurzer Zeit sehr stark auf 1 Stelle halt ein richtiges ziehen auf einen Punkt .

War gestern beim Notdienst, sie meinte ich hab ne Zahnfleischentzündung, hat mir ne betäubung gegeben und das irgentwie gereinigt. Gestern war es dann auch noch ganz okay, auch heute morgen schmerzfrei aufgestanden, dann ging es aber los.

Es tut doller als gestern Weh, und geht nur weg wenn ich Kaltes wasser in den Mund nehme, sobald es wieder leicht erwärmt dauert es nicht lange und der schmerz kommt wieder und wird nach ca. 5sek unerträglich.

Was kann das sein ?

Normal soll Kamillen teh helfen, aber wenn ich den im Mund habe fängt aufmal alles an zu schmerzen, wieder hilft nur kaltes Wasser.

Achja, es schmerzt zwar immer auf der gleichen Seite und im gleichen bereich, aber immer an anderen Stellen. Meist zwischen zwei zähnen.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?