Was hilft bei einer Verstauchung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1) Den Fuß bitte hochlagern und ruhigstellen durch einen elastischen Verband!2) Regelmäßig mit Kälte behandeln(Kühlpack,Kompressen)!3)Nach 12-24.Std. kann man mit Wärme dafür sorgen,daß der Bluterguß schneller zurückgeht.Entweder mit einer Wärmflasche oder auch mit einer Rheumasalbe!Aber bitte auf jeden Fall zum Arzt wenn das Gelenk stark anschwillt und man es nicht wie gewohnt bewegen kann! Gute Besserung!LG

Ein wunderbares Mittel gegen Verstauchungen sind Umschläge mit Arnikatinktur. Früher hatte jeder Sportler Arnikatinktur im Haus, heute ist sie leider ein bisschen in Vergessenheit geraten. Gute Besserung!

hallööchen, solltest du (was ich nicht glaube) RECHTSREGULAT im haus haben, innerlich und äußerlich anwenden. hilft immer. ohne rechtsregulat im haus, fehlt mir was. TIPP FÜRS NÄCHSTE MAL. infos über rechtsregulat findest du im netz. in der apotheke zahlst du 44 euro, ich kaufe es im netz für 34 euro. alles gute

Was möchtest Du wissen?