Was hilft bei einer Verbrennung durch Brennnesseln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten ist es, gleich danach draufzuspucken. Wenn Du eine Aloepflanze hast, schneide ein Blatt längs auf und lege es drauf. Das nimmt ganz schnell den Schmerz. Sonst Dorettis Hinweis beachten.

Meine Mutter hat früher immer eine Mischung gemacht von einigen Esslöffeln Essig und Wasser. Damit hat sie uns die betroffenen Stellen abgerieben. Vielleicht war es ja nur der glaube, aber geholfen hat es jedenfalls.

Speichel soll helfen, aber ich habe nie ausprobiert. Wie bei jeder Verbrennung hilft es, die Stelle(n) zu kühlen. Wenn gerade nichts anderes zur Hand ist z.B. mit Erde.

Speichel hilft ausgezeichnet, ich habe mir schon sehr oft im Garten das Bein oder den Fuß genesselt, draufspucken und ein wenig einreiben, das Brennen wird sofort weniger.

0
@alegna796

Das kann ich nur bestätigen! Ansonsten ist "Aloe-Vera-Gel 98%" super gut!! LG

0
@walesca

genau, die Wirkung ist die gleiche wie bei der Aloe Plfanze

0

einen Trick kenne ich leider nicht, aber wie wäre es mit der Fenistil-Salbe ?

Was möchtest Du wissen?