Was hilft bei chronischem Schnupfen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein chronischer Schnupfen bedeutet, dass die Schleimhäute in der Nase dauerhaft geschädigt sind, d.h. sie sind möglicherweise entzündet und geschwollen. Abhilfe schafft, wenn er Täglich mehrmals die Nase mit Salzwasser spült (1/2 Teelöffel Salz auf eine Tasse warmes Wasser), das lässt die Schleimhäute abschwellen und spült eventuelle Krankheitserreger raus.

Entweder würde ich die Sinupret forte Dragees von Bionorica mal ansetzen.

Ansonsten: Chili macht die Nase frei, scharf essen, gesund und viel natürliches Vitamin C und auch ein Vitamin C Präparat und etwas antibiotisches dazu => Meeretich essen, Meeretich-Tropfen oder Kapseln aus dem Reformhaus.

Du kannst auch mal 2 Prisen Salz, und 2 Prisen Pfeffer durch die Nase saugen. Brennt allerdings stark.

Wie lange Infrafrotlampe bei Erkältung?

Hallo,

ich hab zurzeit eine Erkältung und deswegen unnormale Rückenschmerzen.. Ich habe bei einer Frage schon gelesen, dass man wenn man so starke Rückenschmerzen hat, eine Infrarotlicht Lampe hilft. Die Frage ist nur wie lange ich das machen muss.. Könnt ihr mir vielleicht generelle Tipps geben die gegen eine Erkältung helfen?

Dankeschön

...zur Frage

Seltsamer Infekt / Blut im Schleim

Hallo, ich habe seit gestern einen ganz komischen Infekt: Gestern Mittag ging es urplötzlich mit Kopfschmerzen los, dann folgten Halsschmerzen. Heute Nacht dann 38 Fieber. Habe eine Dolormin Extra genommen und die Temperatur ist heute schwankend zwischen 37 und 37,5.

Husten muss ich nicht, bisschen Schnupfen ist vorhanden.

Wenn ich etwas aus Nase und Hals "hochhole" ist der Schleim leicht gelb. Vorhin hab ich das einmal heftig gemacht und die kleine "Masse" war etwas blutig.

Passt das alles zu ner Erkältung? Mit dem Blut glaub ich dass die Schleimhäute gereizt waren, das kam auch nicht mehr vor.

Da Samstag ist würde ich erst mal Abwarten und mit Hausmitteln weiter machen.

Was meint ihr?

...zur Frage

Wegen Erkältung krank schreiben lassen?

Hallo zusammen, weiß nicht ob ihr dieses problem kennt... habe die "übliche" wintererkältung,das heißt schnupfen vom feinsten,kopfschmerzen und ein wenig husten(das gefühl als würde jemand auf meinem brustkorb sitzen)...heute hatte ich frei und konnte mich etwas entspannen...allerdings ist es ziemlich fies damit arbeiten zu gehen...aber schreibt der arzt einen krank,wenn man "nur" eine erkältung hat?habe immer angst das er sagt "na ich kann jetzt nix erkennen,stellen sie sich mal nicht so an". meistens gehe ich nur zum arzt wenn es wirklich GAR NICHT mehr geht...meine kollegen allerdings "feiern" ständig krank,wegen jedem pups :-/ e

...zur Frage

Chronischer Durchfall, dann darmspiegelung, wann wirkt die Pille wieder?

Hallo,

Ich Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, leider habe ich noch nirgends eine Antwort finden können.. Folgende situation:

Ich litt ca. 6 Wochen unter chronischem Durchfall, mal mehr mal weniger schlimm.. Habe jedoch immer meine "4 Stunden" eingehalten und natürlich zusätzlich verhütet. Ich habe auf die Pause verzichtet und die Pille durchgenommen, nehme sie schon seit Jahren..

Nun musste ich vor 2 Tagen für die darmspiegelung abführen (auch da habe ich die 4 Stunden eingehalten).

Ab wann kann ich wieder mit einem vollständigen Schutz rechnen? Befinde mich jetzt in der 1. Woche (der 2. Packung) habe aber ja die Pille durchgenommen. Und was wäre besser: wieder durchnehmen, oder in die Pause gehen?

Danke schonmal, Liebe Grüße Sanni

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Warum bekomme ich immer wieder Lippenherpes?

Andere Menschen bekommen öfter mal einen Schnupfen, bei mir ist es der Lippenherpes, der immer wieder kommt. Es ist echt nervig. Erst merke ich, wie sich in den Lippen ein gewisser Druck aufbaut, einen Tag später sieht man dann schon das Ergebnis: Fieberbläschen. Irgendwo habe ich gelesen, dass man Zahncreme auf den Herpes tun soll, aber eigentlich hilft das auch nicht. Wieso bekomme ich die Dinger immer wieder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?