Was hilft am besten gegen Akne?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pickel müssen von innen behandelt werden.

Entweder möchte der Körper Giftstoffe loswerden, dann sollte man zu iener ganz natürlichen ernährung übergehen (alle Fertigprodukte weglassen; Obst, Gemüse und Getreide kaufen und selbermachen).

Oder es ist eine Hormonstörung, meist Östrogenmangel, die kannst Du mit Hefe (Kühlregal, daumennagelgroße Bröckchen naschen) oder Bierhefetabletten loswerden. Beides funktioniert. Bei Frauen sollte man beachten, daß die Einnahme vor dem Eisprung diesen verfrüht, und die Einnahme direkt vor der Blutung kann diese hinausszögern. Da muß man ein wenig ausprobieren.

Salben würde ich weglassen.

Echt funktioniert das mit Hefe ,das ist ja prima,meine Tochter hat da keine Probleme da so einen Hefewürfel zu naschen.

0
@Amsel1

Na, nicht den ganzen Würfel auf einmal, ich würde den auf mehrere Tage verteilen. Aber manchmal ist es so, daß man Appetit auf das hat, was man braucht (wer Appetit auf Cola oder sowas hat, hat vermutlich VIt C-Mangel - das saure). Wenn sie unbedingt Hunger darauf hat, soll sie essen. Aber wie gesagt, der Zyklus kann sich verschieben. AM besten mißt sie morgens die Aufwachtemepreatur (im Bett) http://www.familienplanung-natuerlich.de/verhuetung/natuerlicheverhuetung/zyklusblattdownload/index.php zu 18 KB, dann weiß sie, wo sie im Zyklus steht. Nach dem Eisprung steigt die Temp an, weil der Follikel Progesteron produziert.

Östrogenhaltig sind auch die keimfähigen Brennesselsamen (phytofit.de, falls Deine Apotheke keine führt), alle 8 Std. 1 TL voll, aber das mit der Hefe ist einfacher.

0

Bei einem Dermathologen warst du schon und hast dich beraten lassen? Bei mir hat leider auch nicht viel geholfen, auch nachdem ich bei einem Arzt war. Das war wohl bei mir ein Problem mit Stress und falsche Ernhärung.

Ich hab dann meinen Tagesablauf bzw. Lebenstil etwas angepasst und seitdem geht es mir prächtier. Dadurch sind auch die Pickel und die Akne zurück gegangen. Evtl. gibt es auch Hausmittelchen die dir helfen könnten. Kernseife oder Teebaumöl z.B.

Mehr kann man auch hier erfahren: https://www.doktor-haut.de/akne-am-koerper/pickel-am-penis/

L.g. und gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?