Was heißt es, wenn man "nüchtern" zu einer Untersuchung kommen muss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie promed schon sagt: "nüchtern" kann je nach bevorstehender Untersuchung, Blutentnahme oder OP unterschiedliches bedeuten.

Wenn Du zum Radiologen nüchtern erscheinen sollst, nehme ich an, wird Dein Bauchraum untersucht. Dein Frühstück soll ja keine rätselhaften Schatten werfen... ;o) Trinken ist okay bis etwa eine halbe Stunde vor dem Termin.

Das kann zunächste erstmal ziemlich viel bedeuten. Vor einer OP darf man am Abend vorher das letzte Mahl zu sich nehmen. Wenn es sich wie in deinem Fall um eine solche Untersuchung handelt, würde ich behaupten, dass du ca. 2-3 Stunden vorher nichts mehr essen solltest und außer ein bisschen Wasser auch nichts mehr trinken solltest. Das gilt dann übrigends auch fürs rauchen. Da ich aber nicht genau weiß um was es genau geht, würde ich zur Abklärung lieber nochmal bei dem Arzt anrufen und fragen.

Nüchtern heißt, daß man 12-14h vor der Blutabnahme nichts essen darf. Ein Glas Wasser ist erlaubt.

Was möchtest Du wissen?