Was hat es mit den Elektrolyten bei Durchfall auf sich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Durchfall verliert der Körper eine Menge Wasser und Mineralien. Elektrolyte sind für den Wasserhaushalt zuständig .Elektrolyte wirken intrazellulär und extrazellulär. Bei Verlust hat das enorme Auswirkungen auf z.B die Nieren es kann zu Nierenschädigungen kommen, auch sind die Elektrolyte für die Muskel und Nervenzellen wichtig, bei Elektrolytmangel kann es zur Verwirrtheit kommen ,es kann auch zu Herzrhytmusstörungen kommen.Ohne Elektrolyte ist der Körper nicht Lebensfähig und zu viel oder zu wenig sind für den Organismus schädigend und es kann zu Lebensbedrohlichen Zuständen kommen.Deshalb ist es wichtig das dem Körper bei Durchfall Elektrolyte zu geführt wird.

LG Bobbys :)

Vielen Dank für den Stern!

0

Dadurch wird der Fluessigkeits- und Mineralsalzverlust kompensiert.

Womit am besten Elektrolyte nach Brechdurchfall ausgleichen?

Ich hatte gestern fieses Erbrechen und Durchfall, wahrscheinlich durch eine Lebensmittelvergiftung. Heute geht es schon wieder eteas besser. Meine Schwester meint, ich sollte meinen Eletrolythaushalt ausgleichen. Was wäre da am besten? Vielleicht etwas das man zu hause hat? Um zur Apotheke zu fahren, bin ich echt noch zu schlapp.

...zur Frage

ASS verursacht Durchfall. Welche Alternative gibt es ?

Mein Arzt hat mir nach Schlaganfall Blutverdünner verordnet. Da ich einen empfindlichen Darm habe, reagiert dieser auf ASS mit starkem Durchfall. Gibt es einen Blutverdünner, der keinen Durchfall verursacht?

...zur Frage

Keine Ursache für Durchfall/Verdauungsbeschwerden gefunden?

Hallo :)

Ich (weiblich, 18) weiß langsam nicht mehr weiter mit meinen Verdauungsbeschwerden.

Angefangen hat alles 2012 nachdem ich aufgrund einer Mandelentzündung durch Pseudomonas aeruginoa sehr lange Antibiotikum nehmen musste. (Ciprofloxacin und Levofloxacin).

Seitdem plagen mich heftige Verdauungsbeschwerden, die mein alltägliches Leben auf Dauer sehr einschränken.

Entweder ist es Durchfall mit heftigen Schmerzen oder ich sitze stundenlang auf Toilette weil immer nur sehr wenig rauskommt und das nur mit sehr viel Druck und Mühe, teilweise kommt auch nur Schleim oder sehr schleimiger Stuhl. Das mit dem Schleim kann leider mehrere Stunden anhalten. Ab und zu sind es auch Verstopfungen.

Die Ärzte sind der Meinung von dem Antibiotikum können die Probleme nicht mehr kommen, das sei zu lang her.

Ich habe es schon mit kompletter Ernährungsumstellung versucht, fettarm, wenig Zucker, nur gesund, nicht stark gewürzt, kein rotes Fleisch. Hat wenn, leider immer nur kurzzeitig geholfen. Seit einigen Monaten nehme ich Probiotik Pur Pulver, das hat anfangs auch sehr gut geholfen, aber mittlerweile schlägt auch das nur noch bedingt an.

2014 war ich bei einer Darmspiegelung, mir sagte der Arzt nur es seien Entzündungen da gewesen die wohl wieder auftreten können, es ist aber nichts chronisches.

Eine Lactoseintoleranz hab ich nicht, Glutenunverträglichkeit auch nicht. Wurde getestet.

Als nächstes wird auf Fructoseintoleranz überprüft, aber ob da was bei rauskommt bezweifle ich auch. Laut Arzt wäre es sonst wohl "nur" ein Reizdarm.

Meine Idee wäre noch Galle/Leber checken zu lassen ob es mit der Fettverdauung zusammenhängt. Mehr fällt mir auch nicht mehr ein.

Stress ist es auch nicht, denn auch in den Ferien wenn ich absolut keinen Stress hab treten die Probleme auf.

Mein Freund tut mir langsam richtig leid, wie viele abende schon wollten wir was zusammen machen, aber ich hing nur die ganze Zeit auf Toilette... In der Schule fehl ich auch zu häufig deswegen.

Hat noch jemand eine Idee was ich tun kann oder untersuchen lassen sollte? :(

Danke!

...zur Frage

Wieso eignet sich Honig besonders bei trockenen Lippen?

Wie kommt es, dass sich Honig oder Lippenbalsam mit Bienenwabenextrakt besonders gut eignet, um die Lippen zu pflegen?

...zur Frage

Welche Ernährung eignet sich bei Durchfall?

Seit gestern Abend habe ich schlimmen Durchfall. Ich weiss, dass ich viel trinken muss, aber etwas essen muss ich ja auch mal. Was eignet sich denn da am besten, bzw. auf was sollte ich besser verzichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?