Was hat die schwellung zu bedeuten?

1 Antwort

Ob eine Entzündung noch vorliegt, würde dir ein großes Blutbild mitteilen. Würde ich auf jeden Fall machen lassen. Halslymphknoten sind oft geschwollen bei Atemwegsinfekten. Aber sind es sicher Lymphknoten?

Es sind sicher die lympkoten (auf dem Ultraschall gesehen) und Blutbild war alles okay, keine Entzündung oder ähnliches

0

Auf einmal Akne, was ist das?

Hallo Leute,

Ich bekomme seit ca. 3 Monaten immer mehr Pickel. Erst war es nur einer, dann zwei auf einmal, dann auf einmal die ganze Stirn ... Ich habe schon alles durchprobiert, Benzaknen, Clearsil, Peeling, halt alles, was man so auf Amazon findet. Vielleicht war das auch einfach zu viel des Guten und hat sich deswegen so vermehrt?

Bin über 20, also aus der Pubertät bin ich schon lange raus.

Hier mal ein Bild: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/fullsizerenders3uhgfwi2q.jpg

Die Akne ist nur an der Stirn und an den Schläfen. Und wie zu sehen ist, sind die Pickel nur an bestimmten Stellen an der Stirn. z.B in der Mitte der Stirn hatte ich noch nie ein Pickel. Wangen, Kinn etc. habe ich nie Pickel. Das muss doch irgendeine Ursache haben? Vlt Stress?

Hoffe ihr könnt mir helfen und vlt anhand des Bildes ein paar Rückschlüsse ziehen, woran es liegen könnte. (Leider schon ein paar ausgedrückt, welche jetzt entzündet sind)

Gruß

...zur Frage

Riss am Bändchen blutet wiederholt

Gute Tag,

mein Freund hat ein kleines Problem mit seinem Geschlechtsteil. Beim letzten Geschlechtsverkehr hatte er sich am Ansatz des Bändchen an der Vorhaut einen kleinen Riss zugezogen, welcher damals kurz geblutet hatte und dann nicht mehr auffällig war. Das ganze war vor ca. 5 Tagen. Nun bemerkte er heute beim Dösen einen ca. 4 cm im Durchmesser großen Blutfleck auf seiner Hose und schaute nach, und der Riss blutete wieder recht heftig. Er hat eine Weile ein Taschentuch drauf gedrückt und es hörte wieder auf. Nun fragen wir uns, ob er damit zum Arzt sollte, oder ob wir abwarte sollen, ob es noch mal auftritt.

DAnke cshon mal im Voraus für eure Hilfe :)

...zur Frage

Halswirbelsäule Atlas fehlstellung

Guten Tag,

hatte davon berichtet das ich seit ca. 2 Jahren an Schwindel leide, der plötzlich auftrat und bis heute teil meiner Beschwerden ist. Ich habe den Neurologen die Geschichte erzählt, dass ich damals einen schlag auf dem Kopf bekommen habe und ich seitdem an Schwindel leide der mit der Zeit kam...Heute wurde bei mir ein Nervenleitgeschwindigkeitstest gemacht (zwei mal gepiekst und strom an beiden Füßen). Doch der Termin zur Vorstellung dauert wieder von daher wollte ich fragen, ob irgendwelche Nerven der Grund meiner Beschwerden sind., weshalb ich an Schwindel leide? Nächstes mal wird dann auch ein Hörnerv-Gleichgewichtssinntest gemacht. Was kann man erwarten von solchen Tests und könnte eines von den wirklich die Ursache meiner Beschwerden sein die schon mittlerweile fast 2 Jahren bestehen?

danke für die Antwort

...zur Frage

Colitis Ulcerosa, Schub einige Fragen

Hallo,

vor ca. 4 Jahren bekam ich die Diagnose. Ich hatte schon jahrelang immer wieder blutigen Stuhlgang, war aber nie so schlimm, dass ich zum Arzt gegangen bin. Damals wurde es dann schlimmer, mehrere Male am Tag und auch im ganzen ein recht müdes Gefühl....

Jetzt habe ich immer wieder, meistens wenn der Sommer losgeht einen vermeindlichen Schub. Ich gehe immer zum Arzt, der gibt mir Salofalk (als Zäpfchen nehme ich die meistens nicht so wirklich, vergess ich oft) und die Tabletten nehme ich oder nicht, na ja, es geht ja auch immer wieder weg. Ich habe seit Stellung der Diagnose keine Spiegelung mehr machen lassen und auch wenn ich zum Arzt gehe und sage, ich habe einen Schub, schreibt er mir Salofalk auf, nimmt aber kein Blut ab, um überhaupt die Entzündungswerte zu prüfen. Aber ich bin mir immer gar nicht sicher, ob das ein Schub ist.

Also meine Symptome zur Zeit sind.

Durchfall mit frischem Blut, 3-4 Mal täglich teilweise Bauchschmerzen, aber erträglich starken Stuhldrang, wenn's raus will, ist's schwer zurückzuhalten sorry, es kommt nichts Festes mehr, seit Wochen und es sprittz auch nur so raus, also, muss anschließend das komplette WC saubermachen. Die Spritzer sind immer blutrot, wie gesagt, Stuhl ansich sehe ich gar nicht, weil nur rotes Wasser rauskommt...

Ist das jetzt eher ein CU-Schub oder evtl. Hämorrhoiden? Allerdings scheint der Ausgang freizusein, habe also nicht das Gefühl, dass da was blokiert wird.

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Ursache für starker Übelkeit (besonders nach dem Rauchen) seit Monaten ???

Hallo,

ich leide seit dezember unter starker übelkeit nach und während des rauchens. manchmal tritt die übelkeit auch zwischendurch auf. (komischerweise tritt die übelkeit auch auf, wenn ich lange nicht geraucht habe->mehrere stunden)

eine schwangerschaft kann ich definitiv aussließen.

ich habe in der zeit vor dezember 2012 ca. 30-35 zigaretten geraucht. mittlerweile habe ich auf 10-15 stück reduziert.

diese übelkeit ist kaum auzuhalten...

bin für jegliche ideen der ursachenklärung sehr dankbar!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?