Was haltet Ihr von Rhinomer soft?

1 Antwort

Das ist im Prinzip dasselbe, bloß mit einem Herstellernamen und deswegen teurer als herkömmliches Meerwassernasenspray. Auch bei Kleinkindern sollte man bei hartnäckigen, akuten Schnupfen abschwellende Nasentropfen geben. Sie verhindern das die Tube sich verschliesst und dadurch das Mittelohr nicht mehr belüftet wird. Es kommt ohne abschwellende Nasentropfen oftmals zu Mittelohrentzündung, das dann mit Antibiotika behandelt werden muss. Ständige und häufige Mittelohrentz. führen zu einer Schallleitungsschwerhörigkeit, gerade bei Kleinkindern, die sich mitten im Spracherwerb befinden, kann das fatale Folgen haben. Die Nasentropfen bekommt ihr auch vom Kinderarzt verschrieben. Natürlich sollte man sie nicht länger wie 5 Tage anwenden.

Was möchtest Du wissen?