Was haltet Ihr vom Wakeuplight von Philips?

1 Antwort

Ich habe da noch nichts von gehört, aber finde es eine gute Idee. Ich merke immer, dass mir das Aufstehen leichter fällt, wenn morgens etwas Licht ins Zimmer fällt. Nicht zu letzt wird das ja auch für die Müdigkeit im Winter verantwortlich gemacht: durch Licht reduziert sich das Schlafhormon Melatonin und wir werden wacher. Ich habe sonst im Winter eine Lichterkette mit Zeitschaltuhr eingerichtet, dadurch habe ich dann auch schon etwas Licht im Zimmer und werde schneller wach. Im Moment reicht es aber auch, wenn es vor deinem Fenster dunkel ist, ein paar Schlitze der Jalousien offen zu lassen. Dadurch kommt dann auch morgends Licht ins Zimmer.

Was möchtest Du wissen?