was gibt es in einem Koma/Wachkoma alles für Risiken ?

4 Antworten

Im Koma kann eigentlich nichts weiter geschehen, denn die Körperfunktionen sind heruntergefahren. Das größte Risiko besteht in der Aufwachphase.

Exakt so sehe ich auch! Die Gefahr in diesem Zustand zu bleiben ist das größte Risiko. Der Vater einer guten Freundin ist jetzt in einer Bewegungstherapie: http://www.gut-retzen.de/27/apallisches-syndrom.html

Wie beschrieben, soll die dabei helfen das Erwachen beizuführen. Die "Phase F" ist dann wohl sehr aussichtslos..

Du solltest erst mal unterscheiden Koma oder Wachkoma.

Hausaufgaben?? Das Hauptrisiko dürfte wohl darin bestehen, dass der Patient nicht mehr aufwacht.

Das denke ich auch!

1

Was möchtest Du wissen?