Was genau versteht man unter Akromegalie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Akromegalie bezeichnet man die ausgeprägte Vergrößerung der Akren (Hände, Füße, Nase, Ohren, Vergröberung des gesichts) nach dem wachstumsalter durch Überproduktion des wachstumshormon Somatotropin.

Was möchtest Du wissen?