Was genau macht man in einer Selbsthilfegruppe für Fibromyalgie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Hustenbonbon, das mit der Selbsthilfegruppe ist so eine Sache. Man muß schon eine gute Gruppe finden, in welcher Erfahrungen ausgetauscht und Ratschläge erteilt werden. Ich war auch in einer Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe, aber nur vier mal,dann blieb ich wieder weg. Diese Gruppe konnte mir nichts geben, im Gegenteil - jedes Mitglied jammerte nur herum und jede wollte unbedingt mitteilen, dass es ihr am schlechtesten geht. Das Gejammere war nichts für mich, das zog mich nur noch mehr runter und das kann und konnte ich nicht gebrauchen. Also besuchte ich im Internet Fibromyalgie-Foren und die Fibro-Homepage von Dr. Weis, noch einige Bücher und somit bekam ich mehr Informationen als in der Jammer-Selbsthilfegruppe. Mittlerweile kann ich recht gut mit dieser Erkrankung umgehen. Alles Gute - Sallychris

Danke, genau diese Bedenken habe ich nämlich, daher helfen mir deine Erfahrungen schon weiter. Ich überlege immer noch ob ich es versuchen soll.

0

Na ja, es gibt halt immer Menschen, denen es genauso geht. Ich habe nie Fibromyalgie gehabt, war aber auch mal in einer Selbsthilfegruppe und mir hat das sehr gut getan. Ganz oft was es nur ein Erfahrungsaustausch und ein Gespräch, aber es macht unglaublich viel aus, wenn man das Gefühl hat, mal wirklich von jemandem verstanden zu werden.

Wie wird Fibromyalgie eindeutig diagnostiziert?

Kann Fibromyalgie überhaupt eindeutig diagnostiziert werden? Sollte man die Meinung mehrerer Ärzte einholen? Oder gibt es klare Anzeichen, die keine Fehldiagnose zulassen?

...zur Frage

Ist Fibromyalgie Einbildung?

Habe gelesen, dass Fibromyalgie viel mit der Psyche zu tun hat und dass die Betroffenen oft auch viel in sich hineinhorchen. Also bildet man sich so eine Erkrankung nur ein? Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Ist Fibromyalgie heilbar ?

...zur Frage

Wie kann ich langjährige Dysbiose heilen? wie bekomme ich Clostridien und Klebsiella los?

habe vorhin schon eine frage eröffnet, aber komischerweise hat es meinen text und mein angehängtes foto weggelassen? also nochmal:

habe vor zwei jahren schonmal die darmflora testen lassen und bei meinem neuen test ist alles noch genau beim alten. probiotika nahm ich ein paar (symbiolact, symbioflor, mutaflor, brottrunk), aber gebracht hat es scheinbar nichts. ich überlege ob ich mit dem ergebnis zum arzt soll, aber vermute er wird auch nur die gängigen probiotika empfehlen oder vielleicht antibiotika gegen die clostridien.

hat hier jemand erfahrung damit und weiß wie man das möglichst schnell wieder gerade biegen kann? schätze mal die ernährung spielt da eine große rolle.

würdet ihr ein antibiotika dagegen nehmen, oder macht das alles nur schlimmer?

klebsiellen und clostridien sind wohl dann für meinen histaminüberschuss schuld. ich muss die wegbekommen!

edit: mit dem foto passt wieder etwas nicht. naja, escherichia coli ist erhöht, clostriedien species sehr erhöht, klebsiella species sehr erhöht und lactobacillus erniedrigt.

...zur Frage

Warum sagen mir so viele, dass ich seltsam bin. Was genau macht mich so anders?

Fast alle sagen mir, dass ich speziell, anders, komisch, seltsam bin. Ich kenne niemanden, der denkt, dass ich normal bin. Ich denke mir nur WTF? O_o

Ich finde ich bin total normal und jeder Mensch ist was besonderes. Ich versuche auch normal zu sein. Will mich anpassen. Die Leute können mir nicht mal erklären, was genau anders an mir ist. Manche sagen mir auch: Ich fand dich am Anfang sehr komisch und wollte nichts mit dir zu tun haben. Aber mittlerweile würde ich dir sogar mein grösstes Geheimnis anvertrauen.

Ist auch tatsächlich so, dass Menschen mir alles anvertrauen. Leute, die mich nicht mal eine Woche kennen, erzählen mir ihre Sorgen als wäre ich eine Therapeutin.

Wenn ich sie frage, ob mein Verhalten schlecht ist und ich mich ändern soll, heisst es nein auf keinen Fall.

Die meisten Menschen schauen mich böse an oder halten Abstand von mir, weil ich halt komisch bin. Ich denke ich bin bloss schüchtern.

Ich enschuldige mich für den langen Text.

Meine Frage: was macht ein Mensch seltsam? Und wieso reagiert die Gesellschaft so, als hätten sie eine neue Lebewesen entdeckt? Könnt ihr es mir aus psychologische Weise erklären.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?