Was genau könnte das sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spekulativ: Gastritis, Ulkus ventrikuli/duodeni.

Sie müssen sich von einem Arzt untersuchen lassen.

Und jetzt nochmmal für leute die keinr medizin studi

0
@AiYumiko

Vermutung: Magenschleimhautentzündung, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür.

1

Geh unbedingt zum Arzt. Gesundheit ist das wichtigste Gut, was der Mensch hat, denn ohne Gesundheit ist alles nichts. Ansonsten würde ich dir Wermuttee empfehlen, wenn es was Harmloses mit dem Magen sein sollte, dann müsste es anschließend besser sein.

Das Praktikum ist wichtig, aber deine Gesundheit ist wichtiger. Wie kannst du Arbeit suchen, finden und behalten, wenn du dich weiter so fühlst wie jetzt und die Symptome können sich noch verstärken!


Hallo, wenn du erst ein psychisches Trauma erlitten hast, dann kann es durchaus sein, dass dir das "auf den Magen geschlagen ist". hol dir Magentee aus der Apotheke oder versuch es mit Iberogast, das hilft mir meistens. Wenn es nicht besser wird, musst du zum Arzt, es kann sein dass der Helikopter Baktus schuld ist. Ich hatte ähnliche Beschwerden und erst bei einer Magenspiegelung wurde das Bakterium entdeckt, korrekt heißt es : Helicobacter Pylori, man kann das aber heute auch ohne Magenspiegelung feststellen. Wenn du das öfters hast oder es nicht aufhört, musst Du zum Doktor. Gute Besserung

Wie gesagt das mit dem magen ist seit kurz vor wei

0

HILFE! starke magenkrämpfe im oberbauch.... Vor schnerzen heulen! was könnte das sein?

Hallo, Ich heiße maria und bin 13 jahre alt....Ich suchte die letzten 2 tage vergeblich im internet was ich haben könnte doch fündig geworden bin ich nicht! Ich habe starke magenkrämpfe im oberbauch manchmal sind die schmerzen so doll das ich weinen muss! Keine Schmerzmittel helfen ich bin gegen alle emun wie man im Krankenhaus raus fand...! (Vor ca. 1monat)... wärmen hilft nicht... ich habe alles aus probiert aber es hilft nichts!... mein freund macht sich schon ein kopf und macht sich echt sorgen... aber zum arzt mag ich auch nicht gehen den ich mag keine ärzte, da ich als ich vor 1 monat 1 woche im Krankenhaus war sie nur scheiße gebaut haben... sie haben mir meine arme aufgestochen und das zu häufe um genau zu sein jeden tag 10-15 mal und dann der tropf!... ich weiß nicht mehr weiter ich weiß nicht was ich machen soll, heute abend habe ich so starke magenkrämpfe gehabt und habe sie noch immer das ich die ganze zeit geweint habe... ich bin echt fertig und weiß nicht was ich machen soll... ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen! Danke schon im vprraus für die antworten! ^^....

...zur Frage

Guter Essensplan nach langjähriger Essstörung?

Hallo ihr lieben, ich (weiblich, 17 Jahre) leide nun seit fast 8 Jahren an Ednos, einer Mischform aus allen drei Hauptformen der Essstörung. Ich möchte endlich Schritt für Schritt gesund werden aber allein schon beim Gedanken, normal zu essen verzweifle ich... denn ich weiß nicht mal, was ein normales essverhalten bedeutet... Nun habe ich mir mal die Zeit genommen, um drüber nachzudenken wie das vll aussehen könnte. Das ist dabei rausgekommen: Frühstück : Proteinshake & 30g Haferflocken 1.Zwischenm.: 1Banane & 1Joghurt Mittagessen: 2 Scheiben Brot mit Aufstrich 2.Zwischenm.: 1Salat & 1Scheibe Brot Abendessen: 1Portion nach Speiseplan

Was haltet ihr davon? kann ich das so meinem Therapeut vorschlagen? Insgesamt sind es ziemlich genau 1500 Kalorien. Lebe in einer wohngruppe deshalb abends warm & mittags brot... es geht bei mir darum das gewicht zu halten...

Ich freue mich über jede ernstgemeinte und hilfreiche Antwort :) Danke!

...zur Frage

schon seit andert halb wochen starke magenkrämpfe...! vor schmerzen heulen!

Hallo, Ich habe schon seit andert halb wochen sehr sehr starke magenkrämpfe... sie sind so schlimm das ich meistens anfange zu weinen egal ob zuhause oder in der schule...! Ich brauche gringend hilfe ach ja zum arzt würde ich nicht so gerne wollen den ich vertrau den ärzten nicht mehr da sie mir meine ganzen arme aufgestochen haben weil sie mir 10-15 mal am tag blut abgenommen haben und ich starke schmerzmittel bekommen habe die aber nicht gewirkt haben im Krankenhaus wurde herraus gefunden das ich gegen schnerzmittel emun bin!!!... ich weiß nicht mehr weiter sie haben es schon mit allen möglichkeiten ausprobiert schnerzmittel übern tropf... Tabletten und schnerztropfen... sie haben alle nicht geholfen! !!... ich kann nicht mehr ich quäle mich nur noch und wärme hilft auch nicht wirklich...! Danke im vorraus für die Antworten... lg maria

...zur Frage

Weisheitszahnentfernung, Schmerzen danach

Ich war gestern nochmal beim Notdienst wegen meiner Schmerzen 14 Tage nach Weisheitszahnentfernung. Da ich seit einiger zeit auch extreme Nackenschmerzen und eine totale Berührungsempfindliche Haut am Hals vorne habe. Ich kann nicht mal einen Schal anhaben. Abend eine Temperatur von 37,9 Grad, der Hals fühlt sich auch warm an, aber innen habe ich keine Schmerzen. Habe Antibiotika bekommen. Ich gehe jetzt heute morgen nochmal zum Hausarzt, mache mir aber totale Gedanken es könnte eine Hirnhautentzündung sein.

...zur Frage

Was wirkt schnell gegen Durchfall und Magenkrämpfe?

Weihnachten ist immer recht stressig, und dieses Mal schlägt mir das wohl auch auf die Verdauung, ich habe Durchfall und Magenkrämpfe, mag das Essen im Familienkreis aber ungern absagen. Wisst ihr ein gutes Medikament, das schnell anschlägt, damit ich trotzdem das Weihnachtsessen genießen kann? Natürlich werde ich mich dabei etwas zurück halten. Aber absagen mag ich ungern.

...zur Frage

Unterbauchschmerzen bei Bauchpresse

Wenn ich auch die Toilette gehe (groß) habe ich rechts und manchmal auch links um Unterbauch Schmerzen bei der Bauchpresse. Ich muss dann immer mit meinen Händen an den Stellen reindrücken, dann geht es besser. Woher kann das kommen? Ich habe das jetzt schon seit ein paar Wochen immer mal wieder. Heute war es ziemlich stark. Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?