Was genau ist Muskeldystrophie? Welche Prognose gibt es?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine ziemlich schlimme Diagnose und du solltest jetzt deiner Freundin beistehen und versuchen ihr Halt zu geben, das braucht sie sicher dringend.

Die Muskeldystrophie ist eine Erbkrankheit, die zu einem fortschreitenden Schwund des Muskelgewebes führen. Dabei ist das für den Muskelstoffwechsel wichtige Protein Dystrophin entweder gar nicht oder nicht in ausreichendem Maße vorhanden.

Die beiden wichtigsten Formen sind die Muskeldystrophie vom Typ Duchenne und vom Typ Becker-Kiener. Bei ihnen setzt der Muskelschwund an der Beckengürtel- und Oberschenkelmuskulatur ein. Während die Muskeldystrophie vom Typ Duchenne schon im Kleinkindalter beginnt, rasch voranschreitet und im jungen Erwachsenenalter immer zum Tode führt, verläuft die Muskeldystrophie von Typ Becker-Kiener günstiger.

Hier findest du weitere Informationen:

http://www.onmeda.de/krankheiten/muskeldystrophie.html

Was möchtest Du wissen?