Was genau ist ein dementielles Syndrom?

1 Antwort

Demenz ist ein Oberbegriff, für Erkrankungen die die geistigen Funktionen einschränken/verminderern und dazu führen, dass die alltäglichen Aktivitäten & Aufgaben nicht mehr durchgeführt werden können.

Dieser Oberbegriff lässt sich in mehrere verschiedene Gruppen einteilen. M. Alzheimer ist eine Gruppe: Alzheimer-Demenz. Einige andere Gruppen sind: vaskuläre Demenz, M.Pick, frontotemporale Demenz, und weitere.

= Alzheimer ist eine Form der Demenz.

Ab welchem Alter zeigen sich die ersten Symptome von Demenz und Alzheimer?

Ab welchem Alter kann man denn die ersten Symptome von Alzheimer und Demenz bekommen? Kann man einen stressigen Menschen mit familiärer Vorbelastung irgendwie schützen oder vorbeugen???

...zur Frage

Was schenkt man bitte einem Menschen mit Demenz?

Vorab. Es handelt sich um meine Großmutter (zu welcher ich in meinem leben nur sporadisch Kontakt hatte ). Nun steht der nächste Familienbesuch an (sie lebt betreut im Harz) und ich möchte da ungern mit leeren Händen auftauchen. Nun stelle ich mir aber seit geraumer zeit die Frage, ob menschen, deren Geisteszustand so beeinträchtigt ist überhaupt noch etwas wie eine "Wertschätzung" haben. (<--Gott klingt das abwertend, aber ich kanns nicht anders ausdrücken). Meine Oma baut immer mehr ab, hat aber noch mehr wache als dunkle Momente in diesen tagen. Bin für jegliche Klärung dieser Frage dankbar.

...zur Frage

Kann man Alzheimer wirklich genau feststellen?

Ich wurde im Forum darauf hingewiesen, dass Alzheimer wahrscheinlich gar nicht richtig nachgewiesen werden kann und das eine Erfindung der Pharmaindustrie ist. Daher frage ich mich: kann man bei Alzheimer denn wirklich organisch etwas nachweisen?

Oder wird einfach jede Art von Demenz Alzheimer genannt?

...zur Frage

Beginn einer Demenz?

Ich mache mir Sorgen um meine Schwester. Sie ist 3 Jahre älter und seit geraumer Zeit fällt mir auf, dass sie wegen jeder Kleinigkeit anfängt zu weinen und sehr depressiv ist. Sie hat häufig Kopfschmerzen, die so schlimm werden können, dass sie den ganzen Tag im Bett bleiben muss. Manchmal fallen ihr bestimmte Namen oder Begriffe nicht auf Anhieb ein. Neulich hatte sie mir eine Figur geschenkt und sie wusste minutenlang nicht, dass es ein "Flamingo" war. Sie kann sich auch nur schlecht konzentrieren. Ich erinnere mich noch an unseren Opa. Bei ihm begann es damals ähnlich. Am Ende hatte er Demenz und lief ständig von daheim weg. Wohin sollte sie sich wenden, um der Sache nachzugehen? Könnten das alles Anzeichen sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?