Was genau ist ein Antabus Syndrom?

1 Antwort

Antabus ist ein Medikament, welches in Verbindung mit Alkohol sehr unangenehme bis lebensgefährliche Nebenwirkungen hat. Es wurde früher (freiwillig) an Menschen verabreicht, die alkoholgefährdet oder abhängig waren und die das als "Abschreckung" einnahmen, um nicht rückfällig zu werden. Heute wird es wegen der oft unkontrollierbaren Wirkung nicht mehr verschrieben.

Das Antabus-Syndrom beschreibt einen ähnlichen (aber nicht lebensgefährlichen) Effekt als Nebenwirkung verschiedener Medikamente in Verbindung mit Alkohol. Ob ein Glas Bier bereits reicht, um diesen Effekt auszulösen, ist individuell verschieden und kann nicht vorhergesagt werden. Wer es genau wissen will, probiert es...

http://tinyurl.com/9thj9ek

Ich persönlich würde solche Experimente lieber lassen, da die AB-Einnahme ja zeitlich überschaubar ist. Wenn Du aber meinst, keine fünf, acht oder gar zehn Tage ohne Bier auszukommen, dann solltest Du Dein Verhältnis zum Alkohol einer kritischen Prüfung unterziehen.

Gute Besserung für die Stirnhöhlen! :o)

Was möchtest Du wissen?