Was genau ist Ayuveda?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ayurveda ist die Jahrtausende alte indische Naturheilkunde. "Ayus" heißt "Leben", "Veda".

Im Westen wird Ayurveda auf mehreren Gebieten geschätzt:

  • Wllness-Anwendungen zum Wohlfühlen. Dazu gehören insbesondere die Ölmassagen (Abhyanga) sowie diverse kosmetische Anwendungen für die Haut etc.
  • Typgerechte Lebensführung für Gesundheit, Energie und Freude: Dafür bestimmt ein Ayurveda Therapeut den "Dosha-Typ" und gibt Empfehlungen, wie man seiner Natur gemäß lebt bzgl. Ernährung, Tagesablaufgestaltung und vielem mehr. Ayurveda ist grundsätzlich sehr individualistisch
  • Ayurveda Heilkunde: Heilung von Krankheiten mittels Reinigungskuren (Panchakarma), speziellen Massagen, Kräuterheilkunde und vielem mehr

Viele Infos findest du unter http://wiki.yoga-vidya.de/Ayurveda

http://www.youtube.com/watch?v=_1QlSD2pAIw
Ayurveda Massage - (naturheilkunde, Lebenseinstellung, Ayuveda)

Globusgefühl im Hals seit ca. 6 Monaten

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe seit ca. einem halben Jahr ein immer stärker werdendes und öfter auftretendes Globusgefühl im Hals. Ich beschäftige mich mit der Materie Psychosomatik schon lange. Ich weiß sicher woher dieses Gefühl bei mir kommt. Kurz zusammengefasst: Ich bin vor 3 Jahren mit meinem Freund zusammengekommen, das erste Jahr haben wir fast nur gestritten, er ist sehr laut geworden, sehr einschüchternd und von oben herab, hat mich beschimpft und war sehr sehr aggressiv. Ich bin in einer wohlbehüteten (sogar zu sehr) Familie aufgewachsen und dadurch war/bin ich ein sehr sentimentaler, sensibler Mensch. Ich habe mich oft verbal gewehrt aber nur ein paar Wörter, er wurde sehr ausfallend und ich hatte Angst (daher das Engegefühl, ich habe auch noch viele weitere Symptome die darauf zurückschließen). Ich wusste dass dieses Verhalten bei ihm aufhören kann, da ich die Ursachen kannte, und das hat es auch getan. Ich wusste es zu 100% dass er sich ändert weil diese sekundenschnelle Veränderung so extrem auffällig war UND weil ich auch ein sehr launischer schwieriger Mensch war. Er ist mittlerweile ein so liebenswürdiger Mensch, es passiert ihm auch gar nicht mehr dass er unkontrolliert ausbricht. Er muss sich aber auch nicht sonderlich zusammenreissen sondern es ist mittlerweile ganz normal für ihn.

Ich glaube dass mein Körper und mein Gehirn so darauf eingestellt ist weil es über 1 Jahr, fast 2 Jahre dauerte, bis es nach und nach aufhört mit seiner Unterdrückung, sodass mein Gehirn sofort wieder umschaltet, wenn ich von der Arbeit zu ihm nach Hause fahre. Ich merke immer noch wie ich teilweise nervös werde, obwohl es ÜBERHAUPT KEINEN Grund gibt. Er ist sehr geduldig und verständnisvoll.

Ich möchte dieses Muster in mir wegbringen und wieder frei sein und das Leben einfach leben und genießen ohne jeden Schritt zu hinterfragen. (das habe ich angefangen weil ich seiner Meinung nach fast alles falsch gemacht habe und "unfähig" war). Das brauche ich jetzt aber nicht mehr.

Ich freue mich wenn ihr mir Tipps gebt die ich selbst ausführen kann (ohne Psychiater, ich bin selbst schon weitergebildet in dieser Richtung & habe auch schon vielen Menschen geholfen, bei mir weiß ich aber nicht mehr weiter).

DANKE FÜRS DURCHLESEN DES LANGEN TEXTES :)

Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben.

Freundliche Grüße Steffi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?