Was genau an der Brille ist falsch eingestellt, dass ich schiele?

1 Antwort

Hallo betmann!

Ich würde das in aller Ruhe mal mit dem Optiker abklären. Ich selbst habe es schon erlebt, dass ich mit einer neuen Brille keine Bodenunebenheiten mehr sehen konnte und dadurch sehr sturzgefährtet war. Nachdem ich dann den Optiker gewechselt habe, hat mir dieser eine ganz spezielle Gläserqualität empfohlen und damit war das ganze Problem behoben!! Lass bitte nicht locker, bis das Problem gelöst ist!!

Alles Gute wünscht walesca

Kopfweh beim Wechsel von Linsen auf Brille!? Was kann ich tun?

Hallo, ich vertrage Linsen nicht mehr so gut, darum mache ich sie nach dem Sport gleich raus. Doch dann habe ich mit meiner Brille Schwierigkeiten. Ich sehe oft etwas verschwommen oder mir wird schlecht oder ich bekommen Kopfweh. Was kann ich denn dagegen tun? Brille und Kontaktlinsen haben die gleiche Stärke!

...zur Frage

Wann mit dem Kind zum ersten Mal zum Augenarzt?

Unser Kind ist jetzt fast 3 Monate alt und wir überlegen, wann wir zum ersten Mal zum Augenarzt müssen. Mein Mann ist stark Weitsichtig und hat schon mit 1 (!) Jahr eine Brille bekommen. Wann müssen wir das untersuchen lassen? Gibt es spezielle Kinderaugenärzte? Bei meinem Mann hat man gesagt, wenn er die Brille nicht so früh bekommen hätte, könnte er heute nur sehr schlecht sehen. Das ist ihm ja zum Glück erspart geblieben, aber das möchten wir für unser Kind natürlich auch!

...zur Frage

Wie schlecht muss man beim Lesen sehen, um eine Brille tragen zu müssen?

Manchmal lese ich die Zeitung morgens sehr gut, aber manchmal ist auch alles verschwommen und unscharf. Über Tag geht es mit dem Lesen viel besser und ich binunsicher, ob ich eine Brille brauche.

...zur Frage

Astigmatismus - Trotz Brille alles verschwommen

Hallo Zusammen,

ich habe da mal eine Frage. Und Zwar hab ich vor kurzem eine Brille verschrieben bekommen. Der Augenarzt hat bei mir Astigmatismus festgestellt und zur Korrektur eine Brille (meine erste Brille) mit diesen Werten verschrieben:

rechts: Sphäre - 0.25 Zylinder - 0.25 Achse 20 links: Sphäre keine Angaben Zylinder - 0.75 Achse 180

Ich habe mir dann eine Brille beim Optiker anfertigen lassen und beim Empfang gemerkt, dass ich weiterhin auf dem linken Auge verschwommen sehe. Der Optiker hat dann nochmals die Werte geprüft. Es war alles so wie der Arzt verschrieben hat.

Der Optiker hat dann vorgeschlagen einen Sehtest bei ihm zu machen. Ich bin drauf eingegangen und habe diesen bei mir durch führen lassen. Wie sich herausstellte kammen ganz andere Werte auf dem linken Auge heraus als die vom Arzt. Hier die Daten:

rechts Sphäre - 0.25 Zylinder - 0.25 Achse 20 links Sphäre - 0.50 Zylinder - 0.25 Achse 180

Ich hatte noch einen Gutschein vom Optiker für die letzte Brillenanfertigung bekommen und habe mir direkt eine Neue mit den Werten vom Optiker machen lassen. Nach ein paar Tagen konnt ich diese abholen und gleich testen. Mit der Neuen Brille sehe ich nicht mehr verschwommen, alles bestens und ganz klar.

Bin darauf hin zum Arzt und wollte eine Entschädigung für das linke Glas bekommen. Er sagte mir, dass seine Werte in Ordnung seien und durch diese die Korrektur mir helfen würde. Mit der Neuen Brille, welche ich vom Optiker jetzt bekommen habe, würde ich meinem Auge nur Schaden. Ist das alles so richtig? Soll ich weiterhin auf dem linken Auge vorschwommen sehen damit sich der Astigmatismus korrigiert? In anderen Foren habe ich gelesen, dass ich mich in solchen Fällen immer an den Optiker wenden soll. Dieser hat aber Astigmatismus bei mir nicht festgestellt. Bitte um Euren Rat.

...zur Frage

Ich schiele mit der Brille!?

Hey Leute,

Ich wear vor 3 Monaten beim Augenarzt, mit meiner Brille, die ich auch jetzt noch trage.Gestern hatte ich noch ein Termin und bei diesem meinte die Augenärztin das die Brille Falsch Geschliffen wurde und ich eine neue + Stärkere Brille (Die Gläser) Bräuchte.Durch diesem Falschen schleifen, wäre ich angeblich leicht am schielen (also durch die Brille)...Es regt mich Total auf!Warum merkt die das denn nicht vor 3 Monaten?! Es ist doch die gleiche Brille!

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, sollte ich möglichst schnell neue Gläser machen lassen, oder erst ein mal durch eine andere Augenärztin Überprüfen lassen?(Weil die alte nicht mehr Vertrauenserweckend ist...für mich jedenfalls) Und schiele ich jetzt für immer und wird das immer schlechter wenn ich die Brille trage? Ich mach mir grad soviele gedanken ...:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?