Was gehört in ein richtig gesundes Müsli?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich solltes du das Müsli selber zusammenMixen - somit kannst du mal den verstecken Zuckern aus dem Weg gehen und andererseits habe ich je mal Lust auf das oder dies - geriebener Apfel, oder mit Joghurt usw. Dinkelflocken sollten nicht fehlen , den Dinkel hat einen sehr hohen Aschegehalt und ist dadurch pos. für den Magen und Darmtrakt.

Es gibt durchaus Fertigmischungen die okay sind. Z.B. von Seitenbacher, die bekommt man auch im Supermarkt. Oder man geht in den Bioladen, da ist die Auswahl gross. Das beste Müsli ist eingentlich ein selbst gemachtes. Man gibt am Abend vorher ein wenig Getreide (nach Geschmack) in eine Getreidemühle und schrotet es. Es wird dann mit Wasser zum quellen angesetzt, was sehr lecker ist, wenn man einige Trockenfrüchte dazugibt. Am nächsten Morgen kann man das Frischkornmüsli mit Obst, Joghurt oder womit auch immer verfeinern. Ach ja, Nüsse sind zwar relativ fettig, aber das Fett ist sehr gesund!!

Was möchtest Du wissen?