Was für Schmerzmittel darf man Kindern geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Einnehmen würde ich überhaupt nichts geben. Von außen ist es gut die Stellen mit Franzbranntwein, Essigwasser usw. abzureiben und eine Salbe draufmachen, Arnikasalbe oder eine Sportsalbe, manche schwören auch auf Pferdesalbe. Es wird heute viel zu schnell zu Medikamenten gegriffen, doch die haben alle auch Nebenwirkungen. Wenn es nicht besser wird, zum Arzt gehen und seine Anweisungen befolgen.

Ich würde bei Prellungen überhaupt keine Tabletten geben, sondern nur kühlen. Dafür habe ich immer Kühlkissen im Kühlschrank. Wart ihr schon beim Arzt um abzuklären das es wirklich nur eine Prellung ist?

Hallo,

Wie alt ist denn das Kind?, Gewicht?Was ist denn passiert? Woher weißt du denn das es nur eine Prellung ist?

Wie du siehst kann man das nicht einfach mal so in den Raum werfen, deshalb wenn du eine ordentliche Antwort erwartest musst du schon mehr Angaben machen.

LG Bobbys :)

Was möchtest Du wissen?