Was für eine Allergie ist das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast durch den Ortswechsel ganz viele Faktoren auf einmal verändert, die eine Allergie auslösen könnten, das fängt bei der Unterbringung an, geht über die Ernährung bis hin zu den Pflanzen, die dich jetzt umgeben. Gewissheit, ob es überhaupt eine Allergie ist, bringt dir nur ein Allergietest, wenn du wieder daheim bist. Bitte lass das Nasenspray weg, zumal es sowieso nicht zu wirken scheint. Damit schadest du leider nur der Nasenschleimhaut.

Was du versuchen könntest, wäre, dir in der Apotheke ein Antihistaminikum zu besorgen (eines, das dem deutschen "Cetirizin" entspricht). Wenn es eine Allergie ist, ist damit nach 2-3 Tagen Ruhe. Manche Menschen werden von diesen Tabletten etwas müde - anderen merken davon gar nichts. Ist es nach ein paar Tagen nicht weg, ist es höchstwahrscheinlich auch keine Allergie.

Daher versuch es lieber mit kaltem Salzwasser, das du durch die Nase hochschnupfst. Das kann Linderung bringen. Im Zimmer stell, wenn das möglich ist, große Schüsseln mit Wasser auf oder häng nasse Tücher auf. Feuchtigkeit tut der Nase jetzt gut und erleichtert die Atmung.

Wenn allerdings auch noch die Augen zu brennen und zu tränen beginnen, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Gute Besserung und noch schönen Urlaub!

Auf was du allergisch reagierst oder ob es überhaupt eine Allergie ist, das kann nur ein Arzt mit einem Allergietest feststellen. Es kann das Klima sein aber auch die Ernährung. Es wird dort meist Olivenöl in allen möglichen Speisen verwendet. Das ist zwar gesund, aber ich hatte dort ständig Durchfall. Der war sofort weg, als ich wieder zu Hause war. Du wirst es aushalten müssen oder heimfahren. Trotz allem noch einen schönen Urlaub.

Ich tippe da eher auf die Klimaanlage in eurem Zimmer. das geht uns so in jedem Urlaub. Helfen tut, die Klimaanlage nachts auszuschalten.

Schlimmer wäre es wenn für deine Symtome der allgegenwärtige Schimmel in den Hotels verantwortlich wäre. Allergiker reagieren darauf sowieso immer empfindlicher. Es kann aber auch gut eine Reaktion auf gespritztes und ungewaschenes Gemüse/Obst sein. Denn, dass man im Hotel nicht die beste Ware bekommt, sollte auch jedem klar sein.

Einen schönen Urlaub wünsche ich trotzdem!!


Wenn die Nase läuft oder verstopft ist könnte das ein Hinweis sein, dass Histamin im Körper mehr ausgeschüttet wird als sonst - das könnte auf eine Allergie hinweisen.

Waren Sie denn schon beim Arzt, um ein großes Blutbild zu machen? Oder beim Allergologen? Es gibt ein neues Gerät, mit Hilfe dessen man ziemlich schnell einen Überblick über den Mineralstatus bekommt: www.vnm-gmbh.com

Vielleicht ist die Allergie ja in den Griff zu bekommen wenn Sie Mineralien auffüllen?

Das Problem sind die Klimaanlagen. Wenn ich im Urlaub bin, habe ich auch diese Beschwerden. Ich nehme immer ein Nasenspray aus Meereswasser und Pflanzenextrakten aus echter Aloe, Schwarzer Johannisbeere und den ätherischen Ölen aus Bergkiefer, Australischem Teebaum- und Zitrone. Ich bekomme Luft und es macht vor allen Dingen nicht süchtig.

Was möchtest Du wissen?