Was fehlt mir? Tinnitus und andere Symptome

2 Antworten

Dir fehlt vermutlich Magnesium. Darauf weist Tinnnitus selbst hin, auch Dein Stress an sich(Mg wird gebraucht, um Adrenalin zu bauen!), und vor allem das Augenlidzucken. Das ist ganz typisch. Man ist auch lärmempfindlich, das könnte der Grund sein für Deine Hyperakusis. Merkwürdig, daß Deine Ärzte nicht auf diese Idee kommen, bei so vielen Anzeichen für Magnesium-Mangel! Selbst die Verspannungen passen ins Bild; Magnesium entspannt die Muskulatur. (ich würde vielleicht mal den Arzt wechseln)

Bitte nimm ein gutes teures aus der Apotheke, ich habe gute Erfahrungen hiermit gemacht: http://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/magnetrans-forte-150-mg-hartkapseln-100-st-stada-gmbh-pzn-3127853.html/nb/1 Die aus Drogerie und Supermarkt, taugen nichts, ich hab sie ausproboert. Hae einen langen Ledensweg hinter mir, bis ich endlich durch viele Recherche auf Magnesium-Mangel kam. Bin sogar schon zweimal zum Herzsono geschickt worden mit Verdacht auf was Schlimmes - und es war "nur" Magnesium-Mangel! Ich war auch schon kurz vorm Durchdrehen, mangelnde Stressverarbeitung, Psychokram...

Hier ist noch ein super link, lies Dir das mal durch: zentrum-der-gesundheit.de/magnesiummangel.html

Dann brauchst Du bei Stress auch noch unbedingt Vitamin-B-Komplex, für die Reizweiterleitung un d die Nerven. Mg und B sollte man immer zusammen nehmen. Dann wirds auch mit den Depressionen besser.

Scheint tatsächlich stressbedingt zu sein. Zumindest klingen die gesamten Symptome danach. Aber zunächst sollten erst mal alle anderen klinischen Symptome ausgeschlossen werden, bevor das genauer untersucht wird.

40

Alles eindeutig Magnesiummangel.

1

Tinnitus ist nach Erkältung lauter geworden

kurz zur vorgeschichte > ich hatte im januar eine ohrenentzündung (nur links) und seitdem habe ich einen leichten tinnitus im ohr.

jetzt habe ich vor knapp 2 wochen eine erkältung gekriegt,die ist mittlerweile weg aber der tinnitus wurde vor einer woche lauter. ich war schon beim arzt und da hieß es nur,das ohr sei gesund. rechts habe ich nach wie vor nichts. der tinnitus ist nicht immer,aber meistens lauter. manchmal hat er noch die lautstärke die er vor der erkältung hatte. wenn ich aber die alte lautstärke habe und musik höre oder irgendein anderes lautes geräusch höre,ist es auch der tinnitus wieder lauter. und ich gehöre nicht zu denen die sich mit musik das gehör wegpusten. mir ist auch aufgefallen das ich morgens nach dem aufstehen noch ein anderes piepen im ohr habe,das hört sich dann so an als hätte ich mir mit musik "die kante gegeben".

beim einschlafen macht er so langsam probleme. tinnitus ist ja keine krankheit,sondern ein symptom. mein ohr ist aber gesund. und das er ausgerechnet nach der erkältung lauter wird ist mir unklar... weil wenn es wirklich an stress oder ähnlichem liegt,warum wird er dann erst nach der erkältung lauter oder wenn ich mal musik höre und nicht schon vorher? ab und an habe ich auch ein leichtes ziehen im ohr. tut nicht weh,ist aber unangenehm..

...zur Frage

Ab wann muss ich zum Arzt gehen also wenn ich einen Tinnitus habe und nach wie viel Zeit muss ich dann zum Arzt?

...zur Frage

Mein Tinnitus war im Urlaub weg, jetzt ist er wieder da wieso denn nur?

Mein Urlaub war wirklich erholsam wir waren am Meer in Bulgarien gewesen und das aller erholsamste war das der Tinnitus weg war. Jetzt sind wir wieder da und der blöde Tinnitus auch. Warum war er denn im Urlaub weg gewesen? wie kann das denn sein?

...zur Frage

Seltsamer Tinnitus

Hi, Ich hab seid 5 monate tinnitus und irrgendwie ist es bei mir anders als es sonst beschrieben wird, das geràusch is gleich wie bei den anderen aber es sind paar sachen die nicht so richtig einstimmen 1. Ich hab ein gehòrtest gemacht und mein gehòrt ist kein DB runtergegangen also alles perfekt. 2. wenn ich laufe, mich anstrenge usw. nach 1 tag wirds bisschen schlimmer. 3. Wenn ich keine aktivitàten mache also echt garnix, verschwindet der tinnitus ganz langsam aber nicht ganz. ... kann mir jemand sagen ob das normal ist oder ob jemand die gleichen symptome hat?!

...zur Frage

Was ist die erfolgsversprechendste Behandlung bei Tinnitus?

Wer hat einen Tinnitus und sich schon mal behandeln lassen mit Erfolg? Was war das für eine Therapie? Ansonsten freue ich mich auch so über Anregungen bei der Behandlung von Tinnitus. Ich selber hatte vor 4 Jahren schon mal einen Tinnitus und der war fast weg. Jetzt habe ich seit Wochen wieder ein viel lauteres Ohrenpiepen.

...zur Frage

Was kann da nur los sein.?..

Hallo ich bin männlich und 16 Jahre alt.

Seit Ende Juni sehe ich so weiße Striche, Punkte? im Sehfeld, war beim Augenarzt, der sagt es sei alles in Ordnung mit den Augen. Es war weg doch jetzt ist es manchmal sehr leicht wieder da. Seit Ende September habe ich Tinnitus, doch der HNO sagte gestern, es würde sich selber regeln und das Ohr ist in Ordnung. Am Samstag habe ich dann diese Symptome im Internet eingegeben und über schreckliche Krankheiten gelesen, die ich haben könnte. Daraufhin habe ich mich so verkopft, dass ich Kopf- und Beinschmerzen bekommen habe, die bis heute noch andauern.

Hattet ihr auch mal sowas ähnliches, bzw. sollte ich zum Arzt?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?