Was bringt ein Zungenreiniger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich rate dir zu einem Zungenreiniger. Du kannst die oberflächlichen Bakterien entfernen und fühlst dich "reiner". Ich rate dir davon ab, deine Zahnbürste für die Zungenreinigung zu benutzen, weil du die Bakterien sonst nur von der Zunge auf die Bürste schabst und sie dann beim nächsten Pitzen wieder draufbürstest. Ich finde das sehr unygienisch!

in diesen vielen winzigen Tälern der Zunge, muß man sich vorstellen wie eine Seeanemone, da können sich viele Fischchen äh Bakterien drin verstecken....eine weiße Zunge ist deshalb weiß weil sie voller Bakterien ist-igitt! Wer das weiß weiß eine saubere hellrosige Zunge sehr zu schätzen...weniger Keime weniger Krankheitsrisiko:)..und schöner ists außerdem...aber wenn Du keinne zungenreiniger kaufen magst...kannst Du auch mit einer Zahnbürste nebst Zahnpasta die Bakterien abschwubbeln

Hallo XXShanti,

Also Krankheiten verhindern ist wohl etwas weit gegriffen, aber gesund ist es sicherlich, wenn man sie regelmäßig verwendet.

Auf der Zunde sitzen jede Menge Keime und diese können so beseitigt werden. Auf jeden Fall wird dein Atem besser.

Liebe Grüße!

Hier noch ein schönes Video zu deiner Frage!

http://www.gesundheitsfrage.net/video/zungenreinigung---vorbeugung-bei-erkaeltung---gesundheitstipp-aus-dem-yoga

Was möchtest Du wissen?