Was bringt ein Erkältungsbad?

3 Antworten

Ich finde Erkältungsbäder sehr wohltuend bei einer Erkältung. Durch die Dämpfe wird die Nase frei und auch die Schleimhäute werden befeuchtet. Außerdem tut die Wärme gut. Du solltest bei Fieber allerdings darauf verzichten.

Ein heißes Bad geht sehr stark auf den Kreislauf, du solltest wenn du fieber hast darauf verzichten und dich besser in ein warmel Bett packen, wenn du das ganze "ausschwitzen" möchtest.

Ansonsten solltest du darauf achten, nicht mehr als 10- 15 Minuten zu baden, sonst entkräftet es dich noch mehr, als du wahrscheinlich jetzt schon bist.

Für die Atemwege ist solch ein Dampfbad sehr wohltuhend. Solltest du aber aus den oben genannten Gründen nicht banden können, kann es auch schon helfen Salzwasser zu inhalieren.

Gute Besserung!

Ich empfehle auch Erkältungsbäder. Du solltest allerdings nicht zu heiß baden, weil sonst der Kreislauf leiden kann. Die Öle in dem Erkältungsbad tun der Nase und den Schleimhäuten der Nase sehr gut.

Was möchtest Du wissen?