Was bringt eigentlich Eisschwimmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wiki sagt das:

In der Praxis werden die Begriffe Winterbaden, Eisbaden und Winterschwimmen (gelegentlich auch Eisschwimmen) oft synonym gebraucht. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass durch den Kältereiz eine Stärkung des Immunsystems herbeigeführt wird. So wie andere Sportler, z. B. Sprinter oder Gewichtheber, ihren Organismus trainiert haben, in wenigen Sekunden sehr viel Energie in Bewegung umzusetzen, so ist der Organismus des Winterbaders darauf trainiert, bei aktuellem Kältereiz seine Energiereserven reflexartig in Körperwärme umzusetzen, so dass eine Unterkühlung gar nicht erst eintritt. Der Winterbader bleibt nur wenige Minuten im kalten Wasser, so dass er danach die sich im Körper ausbreitende Wärme gut nutzt. Der mit dem Winterbaden verbundene Effekt der Abhärtung fördert die Gesundheit. Brenke und Siems schreiben in Das Buch vom Winterschwimmen, dass Winterschwimmer zwar auch nicht davor gefeit sind, „... an grippalen Infekten zu erkranken, diese jedoch wesentlich leichter und kürzer verlaufen.“ Eisbaden, zu therapeutischen Zwecken als Kryotherapie bezeichnet, soll bei Leistungssportlern auch vorbeugend gegen Muskelkater helfen.[3] Es gibt Hinweise, dass es Ängste und Panikattacken abbauen hilft[4] und schließlich auch für einen besseren Schlaf sorgen kann.[5] Untrainierten kann nicht empfohlen werden, mitten im Winter ins kalte Wasser zu steigen. Als Vorbereitung sollte vom Sommer an wöchentlich (möglichst mehrmals) im Freien gebadet werden. Auch regelmäßiges Kaltduschen ist zum Training sehr gut geeignet. Im Allgemeinen wird davon abgeraten, den Kopf (und damit die Haare) unterzutauchen. Da die Hände und Füße besonders schnell auskühlen, sollten die Hände beim Baden in die Luft gehalten und dünne schützende Schuhe an den Füßen getragen werden. Wenn Badesachen benutzt wurden, ist eine Auskühlung nach dem Baden unbedingt zu vermeiden.

Ungefaehr dasselbe wie ein Saunabesuch. Es dient der Abhaertung fuer den Wechsel zwischen warmen und bitterkalten Temperaturen zu konditionieren.

Inwiefern ist Salzwasser gesund oder ungesund für den Körper?

Ich war mit meiner Familie eine Woche am Mittelmeer. Meine Tochter hat eigentlich ziemlich Probleme mit verschiedenen Lebensmittelallergien. Jedoch war das am Meer alles nur halb so schlimm. Inwiefern könnte da das Salzwasser eine Rolle spielen? Man hört ja auch, dass es gut für Leute sei, die Neurodermitis haben, gibt es auch Situationen, in denen Salzwasser ungesund für den Körper sein kann?

...zur Frage

Haben Massagesessel eigentlich einen gesundheitlichen Effekt?

Bei uns in einem großen Einkaufszentrum stehen Massagesessel, die man für 2 Euro nutzen kann. Ich habe es mal ausprobiert, und es tut auch sehr gut und fühlt sich kräftig an, also nicht so wie die billigen Massagematten mit Vibration, sondern man merkt es schon deutlich. Nun frage ich mich ob das einfach nur gut tut oder ob die Muskeln dadurch wirklich gelockert werden können. Ich hatte das Gefühl danach erst einmal aufrechter gegangen zu sein, wohl durch den Druck, denn während der Massage hatte ich das Gefühl manchmal zusammen zu sinken und dann wieder durch die Rollen oder was das ist aufgerichtet zu werden. Würde es etwas bringen die Teile regelmäßig zu nutzen? Dass es nicht so gut ist wie eine richtige Massage vom Fachmann ist mir natürlich klar. Und kann das auch schaden?

...zur Frage

Wie gehe ich mit Patienten um, die sterben wollen?

Ich mache gerade ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Seniorenzentrum und da werde ich fast täglich damit konfrontiert, dass Leute sterben wollen. was sag ich da. "Es wird alles gut" bringt den Menschen ja eh nichts. Sie sind ja eigentlich am Ende von ihrem Leben! Aber "Nicht mehr lange" sollte man ja auch nicht sagen!?

...zur Frage

Fehlstellungen der Füße - Welche sind wie häufig und warum?

Hi Leute,

soweit ich weiß haben verschiedene Fehlstellungen (die Rede ist von den Füßen) die besonders oft vorkommen auch konkrete Bezeichnungen, welche sind das bzw. welche sind die am häufigsten vorkommenden bei uns?

Ist sowas eigentlich angeboren oder entwickelt man das "selbst" im Laufe der Jahre?

Thx!

...zur Frage

Aphthe im Mund ist größer geworden. Was kann ich tun?

Huhu Leute,

ich habe seit ungefähr 1 1/2 Wochen eine Aphthe an der unteren Mund-innenlippe. Am Anfang war sie relativ klein und nicht besonders schmerzhaft. Habe dann mit einem Wattestäbchen jeden Tag Salviathymol aufgetragen - hat eigentlich immer geholfen.

Mittlerweile hat die Aphthe aber einen Durchmesser von ca 3 cm und ist sehr schmerzhaft.

Kennt einer ein anderes Mittel dagegen?
Was kann ich noch ausprobieren?

Liebe Grüße & danke im Voraus

...zur Frage

Ich will in die Klinik.. Ich fühle mich unverstanden und kann irgendwie nicht mehr..

Ich kann nicht mehr.. Nicht wirklich..

Ich fühle mich total unverstanden.. Von meinem Vater..

Er sagt, ich solle mehr machen, dabei war ich Sonntag schwimmen, Dienstag beim Arzt und heute musste ich etwas wegbringen. Morgen soll ich auch noch mit ganz vielen Leuten auf ein "Fest". Beide sagen ich muss.. Ich darf nicht zuhause beliben.. Ich will aber..

Meine Eltern sind eigentlich echt super, aber ich glaube, sie wollen, das alles wieder wie vorher wird.. Ich kann es aber nicht..

Ich fühle mich nicht mehr fähig.. Zu nichts.. Besonders nach meiner Entlassung unter die Leute zu gehen fällt mir schwer, da meine Eltern, dass sie nicht verschweigen, wo ich war und was war. Sie meinten, dass sie Leute nicht anlügen. Das hat mich aufgeregt, denn ich meine geht es was an, wo ich war und was war? Es ist doch meine Entscheidung wer davon erfährt? Oder nicht.

(Jedenfalls hätte ich mich gerade wieder am liebsten ritzen wollen, aber ich mache es nicht.. Aus Liebe zu meiner Schwester. Eigentlich ist sie glaub ich der Grund, warum ich noch hier bin.)

Ich würde am liebsten am Dienstag wieder in die Klinik und da bleiben.. Wenn ihr versteht, was ich meine.. Ich kann im Moment nicht zuhause sein, weil ich noch nicht wieder von meinem Gefühl her bereit bin, zuhause zu leben..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?