Was bringt der Nierengurt beim Motoradfahren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Nierengurt hat mehrere Funktionen:

  • allg: Schutz vor Auskühlung und mechanischer Belastung
  • Verhinderung der Unterkühlung der Lendenmuskulatur und damit Verspannungen
  • Stützung der Bauchorgane, v.a. bei Bodenwellen etc
  • Ein Auskühlung der Nieren ist eher unwahrscheinlich, der Name kommt wahrscheinlich eher von der anatomischen Lage des Gurtes. Allerdings hat der Gurt schon auch eine Schutzfunktion bei einem Sturz, da er die Bauchorgane komprimiert!

Was möchtest Du wissen?