Was braucht die Augenpartie: Fett oder Feuchtigkeit?

4 Antworten

Am besten ist da eine spezielle Augencreme, die muss nicht unbedingt teuer sein, aber ich würde dir da eine Apotheke oder ein gutes Kosmetikgeschäft empfehlen. Wenn du aber deinen Augen was besonders Gutes tun willst, dann mache täglich Augengymnastik, es reichen abends ein paar Minuten aus, kann man auch gut beim Fernsehen machen. Lass deine Augen im Uhrzeigersinn kreisen und stelle dir dabei die Uhr vor, immer im 5 Minutentakt, die Augen auf 5, 10, 15 usw. Dreimal die volle Stunde, dann die Augen auf 10 und dann auf die 40, auf die 50 und dann auf die 20, auf die 15 und dann auf die 45, auf die Null und dann auf die 30. Immer gleichmäßig atmen. Dann den Zeigefinger an die Nase halten und den Arm langsam ausstrecken, mit den augen den Finger fixieren und möglichst starr blicken, dann viel blinzeln. Zum Schluss die Hände reiben und auf die Augen legen.

Es gibt spezielle Augencremes, ich würde mich da mal in einer guten Kosmetikabteilung beraten lassen, denn jede Haut ist anders.

Hallo! Auf jeden Fall Feuchtigkeit. Gerade weil es in der Nähe der Augen ist, sollte man auf Bio- Produkte zurückgreifen, schau mal im Drogeriemarkt, z.B. die Serie Alverde von dm, die Produkte nehme ich selbst und kann sie empfehlen.

Augenprodukte immer sparsam verwenden und leicht "einklopfen", so können sich die Wirkstoffe am besten entfalten.

Meine Frau z. B. benutzt eine Feuchtigkeitscreme. Das kann man aber vom Hauttyp abhängen. Eine Beratung in einem Kosmetikstudio wäre bei dir sicher angebracht. Die können anhand deines Hauttypes erkennen was für dich das beste ist.

Viele Grüße rulamann

Was möchtest Du wissen?