was bedeutet Ulzera Forrest III?

1 Antwort

Hallo Pavel,

Also Ulcera ist die Bezeichnung für die Mehrzahl von Magengeschwüren (Ulcus (Mehrzahl Ulcera), zu deutsch etwa „Geschwür“.

Nun Ulzera Forrest beschreibt in drei Stufen die Blutungsneigung von Geschwüren

  • Forrest I a arteriell spritzende Blutung

  • Forrest I b Sickerblutung

  • Forrest II a g = Stumpf < 2mm G = Stumpf > 2mm sichtbarer Gefäßstumpf

  • Forrest II b Läsion mit Koagel (Blutgerinnsel, Blutpfropf)

  • Forrest II c hämatinbedeckte Läsion (Hämatin Oxydationsprodukt des Blutfarbstoffes Hämochromogen. Seine Salze heißen Hämine)

  • Forrest III keine Blutungszeichen zu erkennen

Die Behandlung von Magengeschüren (die keine Blutung haben) erfolgt in der Regel durch säurehemmendes Präparat, z. B. einen Protonenpumpenhemmer. Die Frage ist aber auch ob hier spezielle Bakterien (Helicobacter pylori) eine Rolle spielen als Auslöser dann wird noch ein Antibiotika verschrieben!

Ein Magengeschwür kann starke Schmerzen verursachen im Bauchbereich. Wo ganz genau im Bauchbereich (Magenbereich) kann ich Dir nicht sagen weil ja auch Deine Ernährung eine kleine Rolle spielt ! Speiseinhalt im Magen.... Auch der Arzt stellt die genaue Lage eines Magengeschwür (Ulcus ventriculi) bei einer Untersuchung fest (Magenspiegelung udgl.

http://www.internisten-im-netz.de/de_magengeschwuer-zwoelffingerdarmgeschwuer-behandlung_119.html

VG Stephan

Beim MRI HWS u.a. Diagnose vereinzelte grössenunspezifische Lymphknoten cervical beidseits..was bedeutet dies??

Beim MRI HWS u.a. Diagnose vereinzelte grössenunspezifische Lymphknoten cervical beidseits..was bedeutet dies?

...zur Frage

Was bedeutet "Hämolyse: mässig"? Ist das gut?

...zur Frage

Was bedeutet zentral verfetteter Lymphknoten?

Ich war heute beim Arzt, da ich schon seit über einem Jahr einen geschwollenen Lymphknoten habe und vor kurzem einen weiteren entdeckt habe. Nun folgten Blutuntersuchung (Befund kommt nächste Woche) und Röntgen. Beim Röntgen hat der Arzt gemeint dass die Lymphknoten zwar geschwollen wären, aber sonst unauffällig. Im Befund steht nun dass der eine Lymphknoten 9 mm wäre und "zentral verfettet" und auch andere bis 8mm gefunden wurden, die auch "zentral verfettet" sind.

Nun frage ich mich, was genau "zentral verfetteter Lymphknoten" bedeutet? Ist eine Größe von 8 bzw. 9 mm bedenklich? Und wenn der Blutbefund ohne Auffälligkeiten war, kann ich dann davon ausgehen, dass es nichts schlimmes ist?

Danke schonmal!

LG

...zur Frage

Was bedeutet dieses MRT der BWS ?

Was bedeutet dieses MRT der BWS?

...zur Frage

22 Milchzähne

Hallo, meine Tochter (gerade erst 5 Jahre geworden) hat 22 Milchzähne. 11 oben und 11 unten. Links unten und rechts oben ist ein zusätzlicher Backenzahn. Sind das schon die "normalen" Zähne oder noch zusätzliche Milchzähne?

...zur Frage

Unerklärliche Zahnschmerzen, mal oben, mal unten?

Seit einigen Tagen habe ich Zahnschmerzen. Ein langer, gleichbleibender Schmerz, kein Pochen. Und zwar ist es mal ein Zahn oben links, dann einer unten links. Ich war schon 2x beim Zahnarzt. Unten wurde 2x geröngt, aber es ist kein Loch zu finden. Der obere reagierte weder auf Klopfen, noch auf Kälte. Er wurde deswegen auch noch nicht geröngt. Nur der untere ist sehr Kälteempfindlich. Ein Zahnarzt meinte, es käme vom Zahnfleisch (Benutze nun Mundspülung und so eine Kamille Zahnsalbe). Der andere hat unten eine alte Füllung ausgetauscht, obwohl er sich nicht sicher war, dass sie die Ursache für den Schmerz war. Aber auch nachdem schmerzt er immer noch! Nachts verschwinden die Schmerzen komplett. Nach dem Zähne putzen schmerzt es auch unten nicht mehr so stark, aber oben noch.

Weiß hier vielleicht jemand, womit das zusammenhängen könnte? Ob das überhaupt an den Zähnen liegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?