Was bedeutet Lyse?

1 Antwort

Hallo Pendling,

der Begriff "Lyse" bedeutet operationstechnisch die Lösung von verklebten, verwachsenen oder vernarbten Gewebsschichten voneinander;

ob ein Zusammenhang mit einem bestimmten Keim besteht, kann der Operateur jedoch nicht sehen - dafür sind schon gewisse Labortests z.B. von Gewebeproben nötig.

Liebe Grüße, Alois 

lieber Alois, danke für deine kompetente Antwort, ich habe kaum Schmerzen, was für mich nach der letzten Operation vom August 2014, gar nicht mehr vorstellbar war. Darum konnten die genähten Sehnen gar nicht anwachsen, mein jetziger Schulterchirurg konnte es gar nicht fassen, das sich drei Fadenanker in der Schulter ohne Sehnen befanden, darum war die Rotatorenmanschette jetzt so defekt.

Na ja, kann jetzt zwar keine Plätzchen backen, aber meine Männer im Haushalt rumsprengen und ich kann es mir gemütlich machen, lach. Bekomme momentan Physiotherapie, Lymphdrainagen und die Bewegungsschiene.

Liebe Grüße aus dem bayerischen Inntal

4

Vor schulterop keine Medikamente warum?

Ich habe demnächst meine Schulterop bei der mir auch ein Stück aus dem Bekcenknochen entnommen wird. Mein Arzt hat gesagt ich darf zwei Wochen vorher keine Medikamente mit Einfluss aufs Blut einnehmen. Warum darf man das nicht? Vor allem warum dieser lange Zeitraum? Und was könnte passieren wenn man doch welche einnimmt?

...zur Frage

Wie lange dauert die Terminvergabe bei einem medizinischen Gutachten?

Guten Abend liebe Community,

hat vielleicht jemand die Erfahrung, wie lange ein Termin für ein medizinisches, orthopädisches Gutachten, dass vom Sozialgericht bestellt wurde, dauert?

Der dafür zuständige Gutachter wurde mir im September 2015 genannt.

Da im März 2016 eine weitere Schulteroperation geplant ist, habe ich inzwischen Sorge, dass die Termine sich überschneiden könnten.

Vielen Dank für eine hilfreiche Antwort.

Liebe Grüße

...zur Frage

Schmerzen im Bizepsmuskel nach Operation

Hallo liebe Community,

seit einer Schulteroperation vom 04.08.2014 habe ich einen schneidenden Schmerz die ganze Länge des Bizepsmuskels runter.

U.a. wurde die Bizepssehne wegen einer SLAP--Läsion und zwei Teilrupturen versetzt.

Die Nervenleitbahn wurde gemessen - keine Schädigung vorhanden. Nebenbei wurde aber festgestellt, dass die Sehne komplett gerissen ist. Da der Muskel jetzt eine Etage tiefer angesetzt ist, sitzt jetzt da der Hauptschmerz. Der Schmerz passt aber nicht zu einer Ruptur.

Die Schmerzen sind vor allen Dingen auch nachtaktiv. Von der Beuge in die Streckhaltung ist kaum möglich und schmerzhaft.

Kennt jemand diese Problematik?

Bin selbstverständlich in Behandlung, nächster Termin ist Mitte Juni und mein behandelnder Arzt ist eben von einem defekten Nerv ausgegangen und wollte das neurologisch abgeklärt haben.

Vielen Dank für eine Antwort - ich versuche es einfach hier mal.

Liebe Grüße

...zur Frage

Schulter-OP?

Hallo, Ihr Lieben! Ich habe seit ca. 15 Jahren Probleme mit der rechten Schulter...immer wieder Verkalkungen und Entzündungen. Ich hab mir damals beim Einwurf im Fussball die Schulter verrissen. Ich habe in den letzten Jahren schon mehrmals Spritzen zweck Verkalkungen bekommen. Es gab immer wieder eine Besserung, doch die Probleme blieben. Nun habe ich seit einigen Wochen wieder Schmerzen....Diagnose: Entzündung der Bizeps- und Supraspinatussehne, Teilruptur der Supraspinatussehne, Bursitis und Oberarmkopfhochstand. Ich bekam Phlogenzym und KG verschrieben, bisher aber keinerlei Besserung. Ich bin nun am überlegen, ob ich mich vielleicht operieren lassen sollte, damit ich endlich Ruhe habe. Freue mich auf Eure Erfahrungen und Ratschläge!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?