Was bedeutet Kranio.Sakrale-Therapie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kranio Sakrale Therapie kann bei Migräne hilfreich sein, sie kann Anspannungen im Kopf-Nacken- und Schulterbereich lösen. Die Therapie ist ein Teilgebiet der Osteopathie und ist eine manuelle Behandlungsmethode. Der Therapeut ertastet den aktuellen Zustand des kraniosakralen Pulses, das ist der Eigenrhytmus der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, an Kopf, Bauch und Kreuzbein. Er spürt die Störungen auf und behandelt diese mit seinen Händen, um so einen besseren Fluss des Pulses im Körper zu erreichen.

hallo flo, kraniosakrale therapie wird der osteopathie zugeordnet. jeder mensch hat sogenante kraniosakrale punkte wie am bauch, am kopf, am rücken. durch bearbeitung dieser punkte können störungen im körper beseitigt werden. ob diese punkte massiert oder gedrückt werden kann ich dir nicht genau sagen. auf jeden fall geht es darum blockaden zu lösen, um den energiefluss im körper zu aktivieren. diese therapie wird gerne bei schmerzen angewendet. vielleicht eine gute möglichkeit, um deine migräne anzugehen.....

Wie wird man Homöopath in Österreich Erfahrungen?

Hallo zusammen, ich habe jetzt schon öfter gehört, dass man bei Homöopathen vorsichtig sein soll, da dass in Deutschland im Prinzip jeder machen kann und sich jeder nach einem Wochendendkurs als Homöopath ausgeben kann. Das finde ich schon ziemlich erschreckend, ist das denn wirklich so? Und ist das in Österreich ähnlich? Ich dachte eigentlich, dass man da schon irgendwie Arzt sein muss oder so, um Homöopathie praktizieren zu dürfen, aber in Deutschland ist das ja anscheinend auf jeden Fall nicht so. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht,wie man in Österreich Homöopath werden kann und was die Voraussetzungen sind? Danke schon einmal.

...zur Frage

Welche Physiotherapie macht speziell Triggerpunkttherapie?Berlin?

Hat jemand Erfahrungen mit einer Physiotherapie die speziell Triggerpunkttherapie macht, bzw. da auch Erfahrungen hat. Ich suche nördlich in Berlin und Umland.

...zur Frage

Schwindel/Kopfschmerzattacken?

Seit ein paar Wochen habe ich immer wieder Schwindel-/Kopfschmerzattacken. Diese "Anfälle" laufen immer ähnlich ab. Erst kann ich nicht mehr richtig Sehen. Es fühlt sich an, wie als wenn man zu lange in die Sonne geschaut hat. Dieses Gefühl dauert etwa 20 Minuten an und danach wird mir richtig schlecht, als ob ich mich übergeben müsste oder gleich umkippen würde. Danach habe ich extreme Kopfschmerzen. Diese "Anfälle" habe ich etwa alle zwei Wochen. Sie kommen immer vollkommen überraschend. An diesen Tagen habe ich immer genug gegessen und getrunken Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Vielleicht eine Art Migräne? Ich bin mitte 20 und war eigentlich immer gesund.

...zur Frage

Hilft Bindegewebsmassage bei Migräne?

Hat da jemand Erfahrungen und zahlt das die Kasse?

...zur Frage

Hilft Hypnose bei Migräne?

Ab und an habe ich so meine Schwierigkeiten mit Migräne. Nun habe ich gehört, dass Hypnose helfen kann. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Oder kann mir bitte jemand näheres dazu sagen? Lieben Dank!

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit rohen Pilzen?

Manche Speisepilze wie Shi Take und Austernpilz sollen auch roh essbar sein. Ich habe einen sensiblen Darm und traue mich nicht so recht. Hat jemand Erfahrungen mit rohen Pilzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?