Was bedeutet es, wenn man an den Nägeln kaut?

1 Antwort

Unterdrückte bzw. verleugnete Wut und Aggression aüßert sich oft als Symptom " Nagelkauen " . Auf einer unbewussten Ebene stutzt man sich selbst die " Krallen " ( die Fingernägel ). Dies ist auf der unbewussten Ebene ein Hinweis darauf, dass man seine innere Wut auch " rauslässt " . Oft haben diese Menschen Glaubenssätze wie " Wenn ich meine Wut zeige, trenne ich mich von den anderen ( und werde nicht mehr geliebt ) Oft liegt eine unbewusste Wut auf sich selbst vor, dass man immer so konfliktscheu und angepasst durchs Leben geht. Ich empfehle eine therapeutische Massnahme ( z. B. systemische Familienaufstellung ), in der man sich wieder mit seinem Groll und seiner Wut " aussöhnen " kann. Diese erlöste Wut steht dann als freie Lebensenergie zur Verfügung und der Mensch wird selbstbestimmter und kraftvoller und traut sich, seine Wut auch zeitnah zu zeigen. Es gibt bestimmt auch noch andere Gründe für Nägelkauen, aber ich kann aus meiner systemischen Erfahrung dieses berichten. Helmut Weinig Systeme im Wandel www.systemcoaching-nordbayern.de

Was möchtest Du wissen?