Was bedeutet es, wenn eine Narbe rosa ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Narbe ist doch noch sehr frisch, da ist es normal, das sie Rosa ist und auch etwas wulstig ist, nehme regelmäßig die Narbensalbe und du wirst sehen, das es bald besser wird, du musst nur Geduld haben,

Ich habe an der Brust eine Narbe die mindestens 20 cm ist, da dauerte es mindestens ein halbes Jahr bis sie nicht mehr wulstig und gerötet war.

Wenn aber die Wulst mehr und dicker wird lasse es vom Hautarzt ansehen, es kann sich daraus auch ein Celoid bilden.

Alls klar, danke! :)

0

Hallo! Ich schliesse mich der Meinung von "Mahut" an. Noch etwas anderes: Du schriebst, du benutzt Narbensalbe. In einigen Fällen können bestimmte Narbensalben Hautreaktionen wie Rötungen zur Folge haben( bei meiner Mutter war es mal bei der Contractubex), es muss aber nicht sein. Als Alternative gibt es noch das etwas besser verträgliche Bi Oil. Aber wie gesagt, das verträgt Jeder anders. Meine Mutter hatte beim ersten Mal auch keine Probleme, bei der 2. OP schon.

Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht wie Mahut. Bei meinem entfernten Muttermal hat es auch etwa ein halbes Jahr gedauert, bis sie langsam weniger sichtbar wurde. Mach dir keine Sorgen, das wird schon!

Was möchtest Du wissen?