Was bedeutet bei Medikamenten: nicht zusammen nehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um Dir ganz korrekt zu antworten, müsste man den Namen dieser Medikamente kennen.

Was sagt der Beipackzettel dazu ?

In den meisten Fällen besagt diese Anordnung, dass ein gewisser zeitlicher Abstand eingehalten werden sollte.

Unverständlich ist für mich, dass dies ärztlicherseits nicht erklärt wurde.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
3

Lieben Dank!

Mein Mann soll Amlodipin, Nebivolol und Torasemid nehmen, dazu noch Clopidogrel. Sein Blutdruck ist im Keller und sein armes altes Herzchen gallopiert wie ein Fohlen mit über 100 Sachen.

Ob die Drei das noch lange durchhalten kann ich nur hoffen. Im Internet steht z. B. dass Amiodaron 200 einem alten Mensch (80+) möglichst nicht gegeben werden soll und wenn nicht zusammen mit einem oder mehreren der obigen Mittel...

Ohne Berufserfahrung kann ich da nur an des Doktors Fähigkeiten zweifeln.

LG

0
33
@oisele

Bei dem angegebenen Blutdruck ist die Einnahme dieser 3 blutdrucksenkenden Substanzen lebensgefährlich !

Von der Einnahme des Amiodaron hast Du nichts geschrieben. Diese Substanz wird zur Behandlung von Rhythmusstörungen verordnet und beeinflusst nicht den Blutdruck. Sollte Dein Mann dieses Präparat nicht genommen haben, wären die angegebenen Pulsqualitäten erklärbar.

0
3
@Tigerkater

Lieben Dank!

Mein Mann nimmt brav jeden Abend (damit der Druck bis morgens ins Unermessliche steigt, )Amiodaron 200, dazu Amlodipin und wenn ich es ihm nicht ausgeredet hätte, würde er die anderen beiden auch einnehmen. CLOPIDOGREL Mmorgens.

Da trotz (oder wegen?) Amiodaron der Puls rast, denke ich zwar an Nebivolol, aber da mein Mann so stark über Schwindel klagt, und der Blutdruck ja unten ist, denke ich, er lässt es lieber. Oder würde der Puls dadurch ruhiger? Aber, wenn ja, darf Nebi überhaupt mit Amiodaron genommen werden, als Betablocker? Da mein Mann schon drei Zehen weg hat, wegen Mangeldurchblutung, denke ich, dass Amlodipin richtig für ihn ist, wegen des Calziums(?). Oder könnte es weggelassen werden zugunsten Nebivolol? Leider "raschelt":es in ihm und er hat einen aufgeblähten, schmerzhaften Bauch (Wasser?), sodass auch Torasemid Sinn machen würde. Aber alles zusammen bringt ihn wirklich fast um. Es läuft im Kreise herum und wir sind sehr verzweifelt.

Wenn Sie einen Rat hätten, wären wir sehr dankbar.

LG

0
3
@oisele

Sorry, es hat sich ein Fehler eingeschlichen, weil ich noch schnell eingeflickt habe.Es sollte natürlich heissen dass der Blutdruck NICHTins Unermessliche steigt

LG

0
33
@oisele

Hallo, in Studien ist eindeutig nachgewiesen worden, dass es eine synergistische Wirkung von Amiodaron und niedrig dosierten Betablocker gibt.

Ich würde Dir dringend empfehlen, bei der geschilderten Pulssituation Deines Mannes ihm Amiodaron plus den Betablocker Nevivolol zu geben. Der Puls wird dadurch langsamer. Wird der Blutdruck zu niedrig, würde ich eher am Amlodipin " sparen ", zumal eine Wassereinlagerung unter dieser Substanz bekannt ist !!

Das Clopidogrel ist ein mittelstarkes Antikoagulans und hat in diesem Zusammenhang keine Bedeutung.

1
3
@Tigerkater

Mein aller-allerherzlichstes Dankeschön!

Und auch von meinem Mann!

0
33
@oisele

Gerne !

Es wäre schön nach ein paar Tagen zu erfahren, wie es mit Deinem Mann weiter geht.

1
3
@Tigerkater

Hallo Tigerkater!

Ich habe vor 3 Tagen auf 1/4 Amiodaron (= 50) und 1/4 Nebivolol abends umgestellt, Amlodipin weggelassen und gebe ihm Clopidogrel erst um 13.00 Uhr.

Seither ist der Blutdruck nicht mehr zu niedrig und der Puls nicht zu hoch. Ein Kilo (Wasser (?)) ist auch weg.

Aber nun leidet mein altes Männe unter einer bitterbösen Verstopfung, die sich schon vorher angekündigt hatte

Es darf einem halt nicht zu wohl werden!

Hab nochmals vielen lieben Dank für Deinen guten Rat. Wir waren sehr verzweifelt.

LG

0
33
@oisele

Könnte es sein, dass Dein Mann wegen der Wassereinlagerungen zu wenig getrunken hat ? Das darf man auf gar keinen Fall.

1
3
@Tigerkater

Ja, das mit dem Trinken ist bei älteren Menschen ein Problem. Ich muss ihn immer wieder dazu anhalten.

Im Übrigen lassen wir jetzt auch Nebivolol ganz weg. Clopidogrel abends ca 21.00 Uhr, Amiodaron morgens und abends eine halbe 200ter. Marcumar morgens 1/4 abends 1/2 Leider hatte sich der niedrige Blutdruck mit Herzgalopp nach drei wunderbaren Tagen wieder eingestellt.Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass Amiodaron an der Sache beteiligt ist. Traue mich aber nicht, das Zeug wegzulassen. Soll eigentlich alten Leuten nicht gegeben werden und kann Herzgalopp auslösen (Beipackzettel!)

LG

0
33
@oisele

Ich kann mir unter " Herzgalopp " nicht sehr viel vorstellen. Ist es nur ein schneller Herzschlag oder ein unregelmäßiger schneller Puls ?

Außerdem : Schade, ich hätte das Nebivolol ganz sicher weiter genommen. Der Betablocker beruhigt sehr oft den Puls.

1
3
@Tigerkater

Hallo Tigerkater!

Vielen Dank für die nochmalige Antwort.

"Herzgalopp": schneller u n d unregelmässiger Puls. Aber meist noch unter 120.

Je mehr ich über Amiodaron und alte Menschen lese, desto mehr würde ich es gerne absetzen zugunsten von Nebivolol. Aber ich traue mich nicht. Obwohl ich glaube, dass die meisten Nebenwirkungen daher kommen. Bald glaube ich, dass nicht sein Herz, sondern seine Medikamente meinen Mann umbringen.

Es ist eine längere Geschichte, deshalb nur kurz: Nach einem Erlebnis habe ich bei meiner Mutter die Blutdrucktabletten abgesetzt. Sie ist nach 5 Jahren (mit 96) gestorben. Wahrscheinlich an Krebs, aber nicht an Herzkreislauf...

LG

0
33
@oisele

Hallo, habe erst jetzt ( nach meinem Urlaub ) Deine neue Nachricht gelesen :

Es ist sehr schwierig, Dir darauf ohne jedwede EKG-Kontroll-Möglichkeit eine Antwort zu geben. Ohne ärztliche Begleitung würde ich dies nicht tun.

1

Da der Arzt beide Medikamente verschrieben hat, solltest du auch beide nehmen. Der Arzt weiß, was er tut. Gemeint ist der -> zeitliche Abstand zwischen Medikamenten.

3

Dass dieser Arzt oft weiss was er tut, ist nicht immer eindeutig...

0
3
@oisele

Zur Not oder bei Zweifeln, eine Zweitmeinung von einem anderen Arzt einholen.

1
3
@Maject

Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Ich habe es nicht so mit den Medizinmännern. Die Gesundheitsindustrie ist mir ein zu schmutziges Geschäft.

1

Was möchtest Du wissen?