Was bedeuten die Kennzahlen D1, D4, D6 und D12 bei homöopathischen Mitteln?

1 Antwort

Der Buchstabe D ist die Abkürzung des lateinischen Wortes dezimal und bedeutet 10. Das heißt: Die Ausgangssubstanz wird im Verhältnis 1:10 mit reinem Wasser oder Alkohol verdünnt. Dadurch wird die D1 Lösung gewonnen, also ein zehnfach verdünnter Wirkstoff. Wird dieser Vorgang wiederholt, entstehen weitere Kennzahlen.

Was möchtest Du wissen?