Warum zucke ich manchmal so?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann gut sein, dass es damit zusammenhängt, dass sich deine Muskeln beim Im-Bett-Liegen entspannen und deshalb zucken. Vor allem wenn du ständig angespannt bist, empfinden sie es als Wohltat. Natürlich kann es auch von deiner psychischen Belastung kommen. Wenn du ständig unter Druck stehst und angespannt bist, wirkt sich das sehr wohl auch auf deinen Körper aus. Deshalb solltest du dir vor allem auch mal die Ruhe antun und vielleicht mal mit deinem Hausarzt reden.

Annlenchen 03.06.2010, 20:20

ich glaub nicht, dass es durch die entspannung kommt, weil vorhin mein linkes bein gezuckt hat, obwohl ich gerade sitz und garnicht entspannt bin. ich hab meinen psychologen gefragt und er hat gesagt, das wär normal und er hätte das auch. aber mir kommt das nicht mehr so ganz normal vor und deswegen und vielleicht weiß es ein hausarzt besser..

0

Es könnte auch ein Magnesiummangel vorliegen, kauf dir doch mal Magnesiumpräparate in der Apotheke oder Drogerie und versuch es damit mal. Wenn es nicht aufhört, auf jeden Fall mal zum Hauarzt gehen, weil, wie es Omaliese schon sagte, auch von einer psychischen Belastung kommen kann und du selbst schreibst, dass du ständig unter psychischem Stress stehst, LG.

Annlenchen 03.06.2010, 20:15

stimmt, dass kann auch sein. ich lös mir aber oft abends eine magnesiumbrausetablette vom aldi in wasser auf. ich weiß aber nicht, ob das dann reicht..

0

Ich habe das mit Magnesiumbrausetabletten in den Griff bekommen. Die kann man in jeder Apotheke oder im Drogeriemarkt kaufen.

Was möchtest Du wissen?