Warum wird mir bei Sport immer schlecht/schwindelig?

2 Antworten

Du solltest zuerst mal zum Hausarzt gehen und dich untersuchen lassen. Am niedrigen Blutdruck kann es nach meiner Meinung nicht liegen. Den kenne ich auch. Da macht sich höchstens langes Stehen oder Sitzen, schnelles Aufstehen bemerkbar,

iss vor dem sport etwas zuckerhaltiges

Habe ich mit 16 Jahren schon Herzprobleme?

Hallo,

ich bin 16 Jahre alt und frage mich, ob ich nicht Herzprobleme habe. Was genau, weiß ich nicht. Ich erkläre mal warum ich das vermute:

Meine Ausdauer ist zwar höher als noch vor 1-2 Jahren, aber nicht soo hoch. Ich bekomme manchmal schon nach 5 Minuten leichtem Joggen (ich Jogge eigentlich nicht, habe es in der Schule bemerkt) Seitenstechen, was dann trotzdem schon zu schnell wäre. Außerdem strengen mich bestimmte Dinge immer mehr an und ich habe ein unangenehmes Gefühl im Bauch, speziell eher im linken Bereich, wo eben das Herz ist (okay, es könnte auch Einbildung sein das gerade da ist, ich weiß es nicht). Es sind keine Schmerzen, aber ist eben unangenehm und ich fühle mich ganz ausgepowert.

Ich habe auch schon vermutet vielleicht Bluthochdruck zu haben, da ich sehr oft Nasenbluten habe. Aber wenn ich den Blutdruck messe ist er eigentlich immer im normalen Bereich....

Es ist auch nicht extrem auffallend und schlimm, aber ich will eben wissen was das ist, weil schön ist es trotzdem nicht und vielleicht kann man ja was dagegen machen bevor es schlimmer werden könnte.

Sport mache ich eigentlich recht viel (für manch andere in meinem Alter zumindest), vor allem Radfahren. Aber ich denke nicht, das ich mich übernommen habe.

Vielleicht habt ihr ja ein paar Möglichkeiten und kleine Diagnosen ;).

Liebe Grüße,

Lukaskonter

...zur Frage

wieder umgekippt

es ist nun das 3. mal! Ich kippe um weil mir schwindelig wird aber ich verliere nie das bewusstsein! Mir wird nur kurz davor übel. In den letzten Tagen wurde es noch schlimmer... meine beine, arme alles ist schwer. Mir ist ständig schwindelig. Mein Magen blubbert, ich habe ein Hungergefühl aber kein Appetit. Ich esse und esse(z.B banane zwischen durch, Brezel, Schockostängel) aber nichts macht diesen Hunger weg..erst wenn ich was heisses gegessen habe und dann auch nur für 1h. Das blöde ist nur: "Wieso bin uch trotzdem nur 55kg bei 177cm?" Meine Freundinen sagen mir sogar schon, dass ich mehr esse als sie und trotzdem so dünn bleibe. Sport fällt mir sehr schwer. Was kann ich tun? wieso sagen die ärzte alles ist normal..aber wieso ist dieser heisshunger im bauch da aber im mund nicht? Ach ja wenn mein magen anfängt zu knurren und ich in den nächsten 5-10min nichts esse, fängt es an meinen Körper durchzuschütteln und mir wird schwarz vor Augen... ach mann..mein 2. psychiater gibt auf weil sie nicht weiter weiss..Angst habe ich nicht...erst im Moment wenn mir schwindelig wird. Panikattacken habe ich auch nicht..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?